Anzeige
Branchenmeldungen 10.04.2018

GUIDOR® – Know-how und modernste Produkte aus kompetenter Hand

GUIDOR® – Know-how und modernste Produkte aus kompetenter Hand

Knochen- und Geweberegeneration optimieren

Mit der Marke GUIDOR® hat sich SUNSTAR zum Ziel gesetzt, ein Sortiment alloplastischer Biomaterialien für die Chirurgie zur Verfügung zu stellen, das im Versorgungsmanagement die bestmögliche Unterstützung bietet. Die bioresorbierbare Dentalmembran GUIDOR® matrix barrier und das Knochenersatzmaterial GUIDOR® easy-graft ermöglichen es Zahnärzten, die Behandlung für die Knochen- und Geweberegeneration (GBR, GTR) zu verbessern und zu vereinfachen. Die ausnahmslos alloplastischen Materialien sorgen für eine sichere Therapie sowie optimierte Wundstabilität in Kombination mit einfacher Handhabung. Erstmalig können interessierte Zahnärzte nun auch den Einsatz des Knochenersatzmaterials live am Beispiel eines Sinuslifts verfolgen. Die Operation wird am 14. Juni 2018 als Live-Stream auf https://www.zwp-online.info/cme-fortbildung/livestream übertragen.

Seit 10 Jahren zeigt sich mit der Marke GUIDOR® ein etablierter und kompetenter Partner auf dem Markt, der mit seinem Sortiment einen umfassenden Ansatz verfolgt. Ob in der diagnostischen Testung, bei der klinischen Behandlung oder bei chirurgischen Korrektureingriffen – Ziel ist, Zahnärzte und Chirurgen in ihren Bemühungen zu unterstützen und den Patienten zu helfen, ihre Zähne und Implantate auf Lebenszeit zu erhalten.

Stabile Barriere für mindestens sechs Wochen

GUIDOR® matrix barrier steht für ein Sortiment transluzenter Membranen, die optimal für die gesteuerte Gewebe- und Knochenregeneration geeignet sind. Die Matrix weist ein einzigartiges mehrschichtiges Design auf: Die zur Gingiva zeigende äußere Schicht besitzt entsprechend große rechtwinklige Perforationen, die das rasche Eindringen von gingivalem Bindegewebe in die Matrix zur Stabilisierung ermöglichen. Die innere, zum Zahn bzw. Knochen zeigende Schicht verfügt über zahlreiche kleinere runde Perforationen, die aufgrund ihrer geringen Größe die Gewebepenetration hemmen und dennoch für Nährstoffe durchlässig sind. Beide Schichten sind durch Abstandshalter getrennt, damit das Weichgewebe in den gebildeten Zwischenraum einwachsen kann. Die Membran ist zu 100 % alloplastisch, sie besteht aus bioresorbierbarer Polymilchsäure, gemischt mit einem Zitronensäureester. Die Barrierefunktion bleibt für mindestens sechs Wochen stabil erhalten, erst danach wird das Produkt in einer vorhersagbaren Zeitspanne resorbiert. GUIDOR® matrix barrier ist in verschiedenen Größen und Formen sowohl als Hilfsmittel zur Knochenregeneration und -augmentation bei oralchirurgischen Eingriffen indiziert, als auch für die chirurgische Behandlung parodontaler Defekte angezeigt.

Soft aus der Spritze – hart im Defekt

GUIDOR® easy-graft ist ein alloplastisches, modellierbares Knochenersatzmaterial, das direkt aus der Spritze appliziert wird, kombiniert mit einer separaten Ampulle mit einem BioLinker. Nach Zugabe in die Spritze löst der BioLinker die Polymerbeschichtung an, wodurch eine „klebrige“ Oberfläche entsteht. Folglich haften die Granula aneinander und sind daher besonders einfach und problemlos in der Handhabung. Bei Kontakt mit Blut härtet das Material in situ aus und bildet so ein poröses, in der initialen Heilungsphase stabiles Gerüst, das die Knochenbildung unterstützt. In den meisten Fällen ist der Einsatz einer Dentalmembran zur Stabilisierung nicht erforderlich. Ideal geeignet ist GUIDOR® easy-graft daher für minimalinvasive Verfahren, für die Kieferkammerhaltung sowie für Fälle von periimplantären Augmentationen, bei denen keine signifikanten Defekte identifiziert wurden. Die zusätzliche Applikation des in situ härtenden und modellierbaren Materials kann in Kombination mit Membranen bei anspruchsvollen Sinuslift-Verfahren und Kammaugmentationen ein sinnvolles Hilfsmittel sein.

Sinuslift – Live-OP im Livestream

Interessierte Zahnärzte haben am 14. Juni 2018 von 14:00-16:00 Uhr die Gelegenheit, den Einsatz von GUIDOR® matrix barrier und GUIDOR® easy-graft bei einem Sinuslift live zu verfolgen und Fragen zu stellen. Dazu ist lediglich eine Registrierung unter folgendem Link nötig: https://www.zwp-online.info/livestream/live-op-sinuslift-aber-sicher.

GUIDOR® Symposium im Rahmen der Europerio

Im Rahmen der diesjährigen Europerio in Amsterdam bietet SUNSTAR am 21. Juni 2018 von 12:30-14:00 Uhr ein Symposium zur gesteuerten Geweberegeneration unter der Leitung von Dr. P. Cortellini und Prof. M. Tonetti an. Die beiden Experten stellen ein klinisches Tool (SAC) zur Entscheidungsfindung in der regenerativen Chirurgie vor. Zudem werden Herr Professor J. Gonzales, Universität Gießen, und Herr Professor A. Friedmann, Universität Witten, Fälle aus ihrer Praxis vorstellen und für Fragen zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.guidor.com.

Quelle: Sunstar

Foto: Sunstar
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige