Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Univ.-Prof. Dr. Anton Friedmann

Universität Witten/Herdecke
Fakultät für Gesundheit (Department für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde)
Alfred-Herrhausen-Straße 44
58455 Witten
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

  • 1990  Approbation, Freie Universität Berlin
  • Tätigkeit als Assistenzzahnarzt in freier zahnärztlicher Praxis
  • 1992 – 1994 angestellter Zahnarzt bei amerikanischen Streitkräften in Berlin
  • 1993  Promotion
  • 1993 – 2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Wissenschaftlicher Assistent in der Abteilung für Parodontologie und Synoptische Zahnmedizin, Universitätsklinikum Charité der Humboldt Universität zu Berlin
  • 2007  ITI Speaker
  • 2008  Habilitation und Erlangung der Lehrbefugnis sowie der Lehrbefähigung für das Fach Parodontologie an der Universitätsmedizin Charité
  • 2008  Ernennung zum Spezialisten der DGP
  • 2010  Ruf auf den Lehrstuhl für Parodontologie im Department Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Fakultät für Gesundheit Universität Witten/Herdecke, Universitätsprofessor und Abteilungsleiter
  • Seit 2010 ITI Fellow
  • Seit 2011 Fachzahnarzt für Parodontologie (LZÄKWL)
  • Seit 2011 Direktor des ITI Studyclub Witten

 Nationale und internationale Referententätigkeit zu Themen der Knochenaugmentation, der parodontalen Regeneration, Implantologie beim parodontal geschädigten Patienten, der Weichgewebegestaltung, prothetischen Konzepte  in der Parodontologie.

Forschungsschwerpunkte: klinische Studien zur Therapie der aggressiven Parodontitis, Knochenaugmentation mit Knochenersatzmaterialien, Weichgewebekonditionierung für vertikale Knochenaugmentation, Implantologie beim Parodontitispatienten, Knochenmetabolismus und Steuerungsmöglichkeiten, Früherkennung von Entzündungsmanifestation an Zähnen und Implantaten.

Zahlreiche Veröffentlichungen in internationalen Fachzeitschriften mit peer review Verfahren.

Erwähnungen auf ZWP online

Branchenmeldungen 03.06.2013

„Segeln mit vollem Wind“

Zum „Flemming Kongress & MEHR“ referierten zwei Tage lang rund 20 namhafte Wissenschaftler unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Wolf-Dieter Grimm (Witten/Herdecke) über den Nutzen und die praktische Anwendbarkeit einer innovativen Zahnheilkunde für den Patienten. weiterlesen
Branchenmeldungen 28.02.2011

2. Ostseekongress/Norddeutsche Implantologietage am 23.05.2009 in Rostock

"Chirurgie & Prothetik - Die zentrale Schnittstelle in der Implantologie" Nach erfolgreichem Start des Ostseekongresses im letzten Jahr veranstaltet die Oemus Media AG im Mai 2009 nun den 2. Ostseekongress - zugleich auch Norddeutsche Implantologietage. Die Veranstaltung lockt wieder mit einem hochkarätigen wissenschaftlichen Programm und mit Sommer, Sonne und Mee(h)r. Lesen Sie das Programm als E-Paper loadEpaper("2009/4475","flash",101, 148); Im direkt am Strand von weiterlesen

ePaper

Anzeige