Anzeige
Branchenmeldungen 14.05.2020

dental bauer: Hygienekreislauf optimal dargestellt

dental bauer: Hygienekreislauf optimal dargestellt

Die Einhaltung der Hygienevorgaben bildet das Fundament zahnärztlichen Handelns und ist eine unabdingbare Selbstverpflichtung für den gesamten Berufsstand – erst recht in Zeiten von Corona. dental bauer unterstützt Zahnarztpraxen mit einer intelligenten Praxismöbellinie für den Aufbereitungsbereich, um den Hygienekreislauf optimal darzustellen.

INOXKONZEPT®, das innovative Hygieneablaufsystem für „sichtbare Hygiene“ im Aufbereitungsraum, stellt acht ideal aufeinander abgestimmte Module zur Verfügung, die drei alternative Aufbauvarianten erlauben. Eines haben alle gemeinsam: Trotz modularer Flexibilität basiert das INOXKONZEPT® auf einer stringenten Modulabfolge, die stets den logischen Aufbereitungsprozess sicherstellt: von unrein zu rein.

Räumliche Planung und Einrichtung

Bei der baulichen Umsetzung sieht das RKI eine klare Trennung zwischen unreinem und reinem Bereich vor, um Kreuzkontaminationen zu vermeiden. Dies gilt insbesondere für Neu- und Umbauten, sollte jedoch möglichst auch in bestehenden Einrichtungen realisiert werden.

Ebenso wichtig ist die Wahl des geeigneten Mobiliars, das in Material und Bauweise besondere Anforderungen erfüllen muss. Mit INOXKONZEPT® gehen Praxen auf Nummer sicher: Die Möbel werden aus hochwertigem Edelstahl unter völligem Verzicht auf organische Materialien hergestellt und nicht lackiert. Anders als herkömmliche Möbel aus Holzwerkstoffen kann das robuste, wasserresistente und gleichzeitig pflegeleichte Material keine Feuchtigkeit aufnehmen. Dadurch ist ein Aufquellen der Möbelplatten sowie Schimmelbildung ausgeschlossen. Darüber hinaus ist dank der intelligenten Konstruktion kein unbemerktes „Versickern“ von Flüssigkeiten möglich. Das tiefgezogene Instrumenten-Spülbecken ohne Ablauf ist in einer bohrungsfreien Arbeitsplatte mit fugenloser Aufkantung integriert, die gleichzeitig als Versorgungskanal dient. So sind elektrische Leitungen sicher und hygienisch untergebracht, und die Elektrikeinheiten befinden sich genau dort, wo sie für den Geräteanschluss gebraucht werden. Alle notwendigen Installationen sowie Geräte zur Wasseraufbereitung sind an einer Stelle im System konzentriert. Dies gewährleistet kurze, sichere und bedienerfreundliche Leitungswege.

Copyright: dental bauer

Individuell und sicher

INOXKONZEPT® besteht insgesamt aus acht Modulen, die eine clevere Lösung für hygienische Abläufe bieten. Der modulare Aufbau kann von dental bauer individuell geplant werden, richtet sich jedoch immer nach einer speziellen Reihenfolge, die eine Aufbereitung gemäß dem vorgeschriebenen Ablauf ermöglicht. Von der Ablage über Vorreinigung, Reinigung, Pflege, Prüfung bis zur Sterilisation und Dokumentation hat jeder Prozess auf und unter der Arbeitsplatte eine definierte Position. Ein zweites Waschbecken für die Handwaschung vor Beginn kann ebenfalls in die Zeile eingeplant werden.

Die durchdachte Hygienezeile bietet somit Platz für alle notwendigen Geräte und Materialien, jedoch keine überflüssigen oder unzulässigen Stell- und Lagerflächen.

Dokumentation und Vernetzung

Die digitale Dokumentation erlaubt einen lückenlosen und nachvollziehbaren Beleg über durchgeführte Hygienemaßnahmen und bietet damit dem Praxisinhaber Rechtssicherheit und Schutz vor eventuellen Schadenersatzansprüchen. Für die digitale Vernetzung bedarf es neben einem Netzwerkanschluss auch einer Bedieneinheit und eines Bildschirmes. Im intelligenten System INOXKONZEPT® ist dieser bereits integriert. In einem speziellen Dokumentationsmodul ist Platz für Tastatur und Maus. Ein leicht zu reinigender All-in-one-PC mit Glasoberfläche ist direkt darüber vorgesehen. Unter der Prämisse, Hygiene, Ergonomie und Organisation auf perfekte Art zu verbinden, kann INOXKONZEPT® nicht nur durch seine Funktionalität und lange Lebensdauer, sondern auch durch sein puristisches und zeitloses Design überzeugen.

Fazit

Die rechtskonforme und hygienisch einwandfreie Aufbereitung ist ein Schwerpunkt des Praxisalltags. Sie zieht sich wie ein roter Faden durch den gesamten Praxistag und dient vorrangig dem Patientenschutz. dental bauer unterstützt Praxisteams mit INOXKONZEPT®, einer bis ins Detail überzeugenden Hygienelösung, die den heutigen Standard in puncto Ausstattung des Aufbereitungsraums setzt und somit einen der wichtigsten Eckpfeiler zahnärztlichen Erfolgs sicherstellt.

Weitere Autorin: Katharina Osiander

Foto Teaserbild: dental bauer

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige