Branchenmeldungen 09.03.2015

Neuer CEO bei der Dentalpoint AG

Neuer CEO bei der Dentalpoint AG

Foto: © Jakub Jirsák - Fotolia

Mit dem natürlichen Zahnwurzelersatz ZERAMEX® vertreibt die Dentalpoint AG in Zürich  den ersten, mehrteiligen, geschraubten und komplett metallfreien künstlichen Zahnwurzelersatz aus Hochleistungskeramik in Europa, den USA und in Asien. Kontinuierlich steigende Patientenzahlen belegen diesen Trend zur ästhetischen, metallfreien Versorgung.

Aktuell präsentiert sich die Marke ZERAMEX® auch an der IDS 2015 in neuer Optik, ganz nach dem Motto „Anders, aber besser“ und sorgt erneut für Aufsehen unter den Dentalexperten mit dem offiziellen Marktstart von ZERAMEX® P6.

Die innovative und einzigartige „Zerafix™ Karbon-Keramik-Verbindungstechnologie“ bietet deutlich höhere Ermüdungsfestigkeit -und damit Sicherheit als das vergleichbare Produkt aus Titan. In Kombination mit der weissen Ästhetik, der Metallfreiheit und dem identischen chirurgischen Protokoll des Vorläufers aus Titan, ist diese schon fast revolutionäre Zahnersatzlösung für Kliniker und Patient und ohne spezielle Hürden sofort einsetzbar.

Die Dentalpoint AG verstärkt ihre Organisation. Gründer und CEO Jürg Bolleter wird sich 2016 auf das Präsidium des Verwaltungsrates fokussieren. Neuer CEO bei Dentalpoint AG wird Dr. Sandro Matter, welcher ab Mai 2015 zu Dentalpoint stossen und vorerst den Auf- und Ausbau des Vertriebes übernehmen wird.

Dr. Matter hat eine über 20-jährige Erfahrung in Medtech und war während den letzten 13 Jahre Mitglied der Konzernleitung von Straumann.

Wir freuen uns sehr über diesen Neuzugang und wünschen an dieser Stelle Dr. Sandro Matter in seiner neuen Aufgabe viel Erfolg und Befriedigung.

Quelle: Dentalpoint

CACHETICKER

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper