Anzeige
Branchenmeldungen 11.07.2018

praxisDienste: Weiterbildung zur ZMP als Kurs mit Fernlernanteil

praxisDienste: Weiterbildung zur ZMP als Kurs mit Fernlernanteil

praxisDienste bietet die Fortbildung zur ZMP erfolgreich mit wenig Praxisausfall an. Im September 2018 startet der nächste Kurs mit Fernlernanteil.

Stillstand ist Rückschritt. Und so ist es in der heutigen Zeit eine Selbstverständlichkeit geworden, sich auch innerhalb des Berufslebens weiterzubilden. Der zahnmedizinischen Fachangestellten stehen mittlerweile zahlreiche Aufstiegsmöglichkeiten offen – oft scheitert der Wunsch zur Weiterentwicklung jedoch daran, dass Beruf und Familie nur schwer miteinander zu vereinbaren sind und eine Fortbildung eine unzumutbare zusätzliche Belastung auch für den Arbeitgeber durch lange Ausfallzeiten bedeutet.

Die perfekte Alternative zum reinen Präsenzkurs

Die Weiterbildung zur ZMP (ZahnMedizinischen Prophylaxeassistentin) mit hohem Fernlernanteil. Bei dieser Variante fallen lediglich vier Tage Praxisausfall (inkl. Prüfung) an.

„Die theoretischen Inhalte der Weiterbildung werden durch moderne Fernlernskripte auf höchstem Niveau vermittelt“, so Prof. Dr. Werner Birglechner, Wissenschaftlicher Leiter von praxisDienste. „In unserem Online-Campus stehen sämtliche Unterlagen zusätzlich auf einer E-Learning Plattform zur Verfügung; des Weiteren ist online ein Austausch mit Dozenten und Kursteilnehmern möglich. Begleitend zum Erlernen der Theorie finden samstags zehn klinische Behandlungstage statt, an denen die erlernte Theorie direkt am Patienten und Phantomkopf in die Praxis umgesetzt wird.“

In insgesamt acht bis zehn Monaten ist somit die Qualifizierung zur ZMP möglich. Natürlich gibt es auch weiterhin die Möglichkeit, die Weiterbildung zur ZMP als klassischen Präsenzkurs zu buchen. Hier beträgt die Dauer der Ausbildung kompakte vier bis sechs Monate – jeweils ohne Wartezeit nach der ZFA-Prüfung.

Über beide Varianten wird beinahe jede 5te ZMP von praxisDienste in Deutschland fortgebildet – praxisDienste ist somit mit großem Abstand der größte Anbieter von ZMP-Aufstiegsfortbildungen an 12 bundesweiten Schulungszentren.

Jetzt anmelden – Nächster Start im September 2018

Starten Sie jetzt Ihren beruflichen Aufstieg und melden sich an – der nächste ZMP-Kurs mit Fernlernanteil startet am 26.09.2018!

Alle weiteren Informationen, auch zu den weiteren Angeboten PAss, ZMP Präsenzlernen und DH unter www.praxisdienste.de, unter der kostenlosen Hotline 0800 723 87 81 oder per Email an aufstieg@praxisdienste.de 

Quelle: praxisDienste

Foto: praxisDienste
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige