Anzeige
Branchenmeldungen 21.10.2019

Servus München! Klares JA zu den id infotagen dental 2020

Servus München! Klares JA zu den id infotagen dental 2020

Wohl keine der diesjährigen Herbstfachmessen wurde im Vorfeld so kontrovers diskutiert wie die id infotage dental München. Nun liegt sie hinter uns und ihre Kritiker und Skeptiker müssen erkennen, dass sich alle Mutmaßungen über mangelnde Besucherzahlen, unzufriedene Aussteller sowie eine daraus resultierende schlechte Stimmung nicht erfüllt haben. Im Gegenteil!

Unmittelbar nach Messeende sprachen wir mit namhaften Ausstellern über Stimmungen, Meinungen sowie ehrliche Worte und erfuhren, warum sich München als Standort der id infotage dental auch für 2020 mehr als behauptet hat. Den Termin für das nächste Jahr können sich alle Interessierten schon jetzt in ihrem Kalender notieren. Die id infotage dental München finden am 23. und 24. Oktober 2020 statt.

Alfred Hogeback, Managing Director, ALPRO MEDICAL GmbH

„Jedem dürfte bekannt sein, dass Quantität und Qualität oftmals nichts miteinander zu tun haben. Die Unverhältnismäßigkeit beider lässt sich auch auf das vergangene Messewochenende in München umlegen. Der erste Eindruck vermittelte nur mäßigen Besuch. Der zweite – beim genaueren Hinschauen – hochqualitative Gespräche, gut informierte sowie aufgeschlossene Messegäste und grundsätzlich ein großes Interesse an Produkten und Dienstleistungen. Das erklärt, warum das Feedback sowohl aussteller- als auch besucherseitig ausgesprochen positiv ist. Ich persönlich bin mit einer positiven Grundstimmung in München gestartet und diese wurde letztendlich noch übertroffen.“

 

Martin Slavik, Vertriebsleiter ULTRADENT Dental-Medizinische Geräte GmbH & Co. KG

„Die Messebesucher waren aktiv, interessiert und neugierig. Nicht die Jagd nach den attraktivsten Werbemitteln oder der bestmöglichen Verpflegung an den Ständen der Depots stand im Vordergrund, sondern der tatsächliche Messebesuch. München hat überrascht, sich behauptet und das Vertrauen in diese Veranstaltung – trotz aller Kritik von außen – absolut gerechtfertigt. Anlass für uns, die id infotage dental München auch im kommenden Jahr stattfinden zu lassen. Aussteller und Besucher dürfen sich schon jetzt auf den 23. und  24. Oktober 2020 freuen.“

 

Sven Isele, General Manager Sales & Marketing Europe, NSK Europe GmbH

„Eine Messe ist immer Spiegelbild des Marktes. So sind auch Fachmessen längst kein Selbstläufer mehr. Blicken wir auf die digitale Welt mit ihren zahlreichen Möglichkeiten, Webinare oder Produkt-Handouts – all dies stiehlt mitunter die ‚Show‘ und ist – seien wir mal ehrlich – besser zugänglich und komfortabler als ein Messebesuch. Die id infotage dental München konnten sich trotz vieler Herausforderungen und Spannungen am Markt dennoch behaupten, darauf sind wir stolz.“

 

Hans Schneider, Leitung Vertrieb DACH & BeNeLux DÜRR DENTAL SE

„Es ist völlig in Ordnung, wenn Aussteller mit schlechten Messeerfahrungen sagen: für mich in diesem Jahr nicht. Aber natürlich sollte jeder Aussteller das Messegeschehen immer auch objektiv sehen – den Messebesuch (oder eben nicht) können Nuancen bedingen, auf die der Veranstalter keinen Einfluss hat. Ich empfehle daher jedem, den Messeerfolg und die Zielsetzungen für das Folgejahr immer wieder neu zu bewerten. Der Blick in die allgemeine Messelandschaft zeigt: Es gibt viele Messen, die wachsen, weil die Produkte nur live erklärt werden können. Auch Produkte, die emotional besetzt sind, wollen live erlebt werden. Und sind das zahnmedizinisch bzw. zahntechnisch nicht so einige? Daher steht für mich fest: Die persönliche Begegnung von Menschen wird immer eine andere, viel höhere Qualität besitzen als ein reiner Onlinekontakt. Und noch eines steht fest: München war für uns die bisher beste Messe im Jahr.“

Autor: Redaktion

Fotos: OEMUS MEDIA AG

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige