Anzeige
Branchenmeldungen 14.11.2017

Ein Referent – ein Thema: SGIfocus Kongress in Bern

Ein Referent – ein Thema: SGIfocus Kongress in Bern

Am 3. und 4. Mai 2018 wird mit dem SGI focus Kongress das erste SGI curriculum für orale Implantologie seinen Abschluss finden. Für diesen Höhepunkt zahnmedi­zinischer Fortbildung macht die Schweizerische Gesellschaft für orale Implantologie (SGI) das letzte Mo­dul öffentlich zugänglich und lädt alle interessierten Kollegen herzlich ein, daran teilzunehmen.

Ein Referent – ein Thema

Quasi als Kontrapunkt zur alltäglichen Praxis in der Implantolo ­gie zeigt uns der international geschätzte Referent Dr. Sandro Cortellini, Universität Siena, welche zahnärztlichen Therapien den Erhalt eines Zahnes ermöglichen und welche Faktoren besonders beachtet werden müssen.

Dabei kommt der parodontalen Regeneration eine ganz besondere Bedeutung zu und, weil eng damit verbunden, auch der Lappen­ und Weichgewebechirurgie. Ein Thema, welches für alle implantologisch tätigen Kollegen von grossem Interesse sein muss, da die Prinzipien der plastischen Parodontalchirurgie auch in der periimplantären Chirurgie Gültigkeit haben.

Der kleine und kollegiale Rahmen der Veranstaltung erlaubt einen engen Austausch mit dem Referenten. Es erwartet Sie ein spannender Fortbildungstag an einem Ort, der mit dem schönsten Blick auf die Stadt Bern aufwarten kann.

Nebst dem SGI focus Kongress mit Dr. Sandro Cortellini am 4. Mai 2018 können sich die Teilnehmer auch schon am 3. Mai für den kostenlosen Vorkongress anmelden – eine ideale Gelegenheit, sich über alle Neuheiten der Industriepartner zu informieren. Im Anschluss an die Präsentationen laden wir Sie gerne zum Apéro ein, an dem auch alle Referenten und Absolventen des Curriculums teilnehmen.

Quelle: SGI

Foto: leeyiutung – stock.adobe.com
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige