Anzeige
Branchenmeldungen 01.02.2016

„Victoria‘s Secret“-Model Miranda Kerr setzt auf Ölziehen

„Victoria‘s Secret“-Model Miranda Kerr setzt auf Ölziehen

Dem Trend des Ölziehens folgt neben Gesundheitsfanatikerin Gwyneth Paltrow und Boxenluder Katie Price jetzt auch das australische Supermodel Miranda Kerr. Trotz der immer weiter wachsenden Anhängerschaft sind die Meinungen unter Experten dennoch gemischt.

Wie Kerr jetzt in einem Interview mit der Lifestyle-Webseite Refinery29 sagte, habe sie neuerdings mit dem Ziehen von Kokosnussöl begonnen. Das Model und zertifizierter Gesundheitscoach springt damit auf den aktuellen Hype der ayurvedischen Medizin auf, bei dem das Öl für gut 20 Minuten im Mund gespült und dabei „durch die Zähne gezogen“ wird. Obwohl die Beliebtheit dieser Methode immer weiter ansteigt, sind sich Experten weiterhin uneinig über die Wirkung. Während eine 2014 veröffentlichte Studie die positiven Effekte von Sesamöl bestätigt und mehr Verbreitung für den häuslichen Gebrauch fordert, widerspricht ein Bericht aus 2015 diesen Ergebnissen gänzlich. In diesem heißt es, dass das Ölziehen keine nachweisliche Reduzierung der Bakterien im Mund bewirkt. Aber egal ob diese Methode im heimischen Badezimmer Anwendung findet oder nicht, man sollte deswegen auf keinen Fall die tägliche Mundhygiene vernachlässigen.

Quelle: dentistry

Foto: zest_marina – stock.adobe.com
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige