Anzeige
Branchenmeldungen 30.01.2019

Webinar: Integriert Implantieren mit digitalen Komponenten

Webinar: Integriert Implantieren mit digitalen Komponenten

ZWP online-User und die Leser des Implantologie Journal haben jeden Monat die Möglichkeit, ein thematisches Webinar des DT Study Clubs abzurufen und wertvolle Fortbildungspunkte zu sammeln. Die Teilnahme am Webinar, das am 15. Februar um 15 Uhr stattfindet, ist kostenfrei.

Diagnostizieren, Abformen, Planen, Augmentieren, Implantieren und Restaurieren: Für jede Therapiephase gibt es im CEREC-Workflow passende digitale Komponenten. Ausgerichtet auf die Anforderung des jeweiligen Falls und abstimmbar auf die praxisspezifischen Behandlungsabläufe können sie einzeln angewendet oder in einen durchgängigen digitalen Workflow integriert werden. Das vereinfacht auch komplexe Abläufe und erhöht gleichzeitig die Präzision im chirurgischen Eingriff und in der Prothetik.

Im Webinar zeigt Dr. Christian Buhtz verschiedene Phasen des digitalen Workflows mit den CEREC-Komponenten, unter anderem die digitale Abformung und die Herstellung einer Schablone für die Sofortversorgung bis zur defi nitiven Restauration sowie das schablonengeführte Implantieren nach dem SynCone-Konzept für den zahnlosen Kiefer unter Wiederverwendung der bestehenden Prothese. Des Weiteren geht er auf die digitalisierte Planung und Herstellung eines homologen Knochenblocks zur Aufnahme von zwei Ankylos-Implantaten ein.

So einfach wird es gemacht:

  1. Bitte registrieren Sie sich direkt über www.DTStudyClub.de/ als kostenloses Mitglied im DT Study Club. 
  2. Jetzt sind Sie kostenloses Mitglied des DT Study Clubs. 
  3. Möchten Sie das spezielle Implantologie Journal CME-Webinar des ­Monats oder weitere Webinare aus dem Implantologie Journal CME-­Archiv anschauen, so müssen Sie sich jeweils für den Kurs Ihrer Wahl erneut re­gistrieren. 
  4. Um CME-Fortbildungspunkte zu erhalten, müssen Sie im Anschluss an das Webinar am Multiple-Choice-Fortbildungsquiz teilnehmen. Diese können als Bestandteil des Tests sofort ausgedruckt und bei Bedarf bei Ihrer Zahnärztekammer eingereicht werden. 
  5. Los geht es! Viel Spaß mit dem DT Study Club Online-Fortbildungsportal! 

Zusätzlich zum Webinar haben ZWP online-Leser die Möglichkeit, an der CME-Fortbildung zum Thema Implantatbrücke im zahnlosen Oberkiefer ohne Augmentation teilzunehmen und 2 Punkte gemäß der Leitlinien von der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) online zu sammeln.

Foto: OEMUS MEDIA AG

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige