Anzeige
Branchenmeldungen 11.11.2015

Wrigley Prophylaxe Preis 2015 in München verliehen

Wrigley Prophylaxe Preis 2015 in München verliehen

12.000 Euro für die Prophylaxe

Der mit insgesamt 12.000 Euro dotierte Wrigley Prophylaxe Preis wurde am 13. November 2015 im Rahmen der 2. Gemeinschaftstagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung e.V. (DGZ) und Deutschen Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie e.V. (DGET) in München bereits zum 21. Mal verliehen.

Der erste Platz ging an eine Arbeit aus München, die erstmals die verheerenden Auswirkungen der Szenedroge Crystal Meth auf die Zahngesundheit untersuchte. Den zweiten Platz belegte eine Untersuchung aus Dresden zum erosionsprotektiven Potenzial von Pflanzenextrakten. Den Sonderpreis teilen sich ein Prophylaxeprojekt für Grundschulkinder in Wuppertal und eine Kooperationsinitiative zwischen Zahn- sowie Kinder- und Jugendärzten in Mönchengladbach.

Impressionen der Preisverleihung

1. Platz

Dieses Jahr vergab die Jury den ersten Platz an das Münchner Autorenteam um Dr. Dr. Niklas Rommel für eine Grundlagenstudie zu den Auswirkungen der Szenedroge Crystal Meth auf die Zahn-, Mund- und Kiefergesundheit. Die Gewinner sichern sich damit 6.000 Euro Gewinnerprämie. Die Vergleichsstudie an 200 Patienten mit und ohne Drogenkonsum liefert erstmals umfangreiche Daten zum Zahnschädigungspotenzial von Crystal Meth: Die abhängigen Patienten hatten signifikant häufiger Karies, Gingivitis, Parodontitis und Zahnhartsubstanzverluste, eine schlechtere Mundhygiene, eine reduzierte Speichelfließrate und -pufferkapazität. Hauptursache ist wahrscheinlich der sympathomimetische Effekt der Substanz mit resultierender Mundtrockenheit und Zähneknirschen.

2. Platz

Der zweite Platz ging mit 4.000 Euro an die Arbeitsgruppe um Dr. Marie-Theres Weber, Dresden. Sie zeigte, dass Johannisbeerblatt- und Oreganoextrakte vor erosiven Prozessen schützen können. Offenbar festigen pflanzliche Polyphenole die schützende Pellikel auf der Zahnoberfläche und reduzieren die Säurepermeabilität. Das Ergebnis der kontrollierten Studie an 12 Probanden nach Verwendung von Pflanzenextrakten oder Fluorid: Unter dem Einfluss der Pflanzenextrakte war die Pellikel dicker und schützte effektiver vor Erosionen – vergleichbar wie Fluoride oder besser. Die Studienergebnisse lassen vermuten, dass Extrakte aus Johannisbeerblatt und Oregano die Wirkung der Fluoride ergänzen.

Sonderpreise

Zudem verlieh die Jury zum zweiten Mal den mit 2.000 Euro dotierten Sonderpreis „Niedergelassene Praxis und gesellschaftliches Engagement“. Diesen Preis teilen sich zwei engagierte Prophylaxeprojekte mit jeweils 1.000 Euro. Der Wuppertaler Zahnarzt Dr. Andreas Struve beeindruckte mit einem Grundschulprojekt, das er seit 2003 betreut: Einmal pro Jahr geben Struve und sein Praxisteam Prophylaxeunterricht bei Zweitklässlern, werten Ernährungstagebücher aus und führen bei allen Kindern einen Speicheltest zur Bestimmung des individuellen Kariesrisikos durch. Das Ergebnis erhalten die Eltern zusammen mit schriftlichen Therapieempfehlungen und einer Einladung zu einem Elternabend.

Ebenfalls mit dem Sonderpreis und einer Prämie von 1.000 Euro ausgezeichnet wurden Dr. Jürgen Zitzen, Dr. Stephan Kranz, Dr. Dr. Ralf-Thomas Lange und Klaus Büssenschütt von der Zahnärzte Initiative Mönchengladbach ZIM. Seit 2008 kooperieren Zahnärzte mit Kinder- und Jugendärzten der Stadt in der Aktion ZIMkid. Was mit einer gemeinsamen Fortbildung begann, ist heute ein eingespieltes Netzwerk. Beispielsweise informieren Kinderärzte bei der zwischen dem fünften und siebten Lebensmonat anstehenden U5 die Eltern zum Thema Zahngesundheit, weisen auf den ersten Zahnarztbesuch hin und überreichen den Eltern den zahnärztlichen Kinderpass. Ein Erfolgsmodell par excellence, wie die Statistik zeigt: Seit Bestehen der Initiative stieg die Zahl der zahngesunden Kinder in Mönchengladbach von 60 auf über 70 Prozent an – mit steigender Tendenz.

Mit einem Büchergutschein geehrt wurde das Spiel- und Lernprogramm „Abenteuer im Knabber-Schnapper-Lecker-Schmecker-Wunderland“ von Andrea Keller, Leiterin einer Kindertagesstätte im sächsischen Schwarzenberg. Die Sozialpädagogin entwickelte das Konzept, um Kinder im Alter von zwei bis zehn Jahren auf spielerische Weise für die tägliche Zahnpflege zu begeistern und ihnen ein Gefühl für den eigenen Körper zu vermitteln.

Der Wrigley Prophylaxe Preis

Der Wrigley Prophylaxe Preis zeichnet seit 22 Jahren herausragende Arbeiten auf dem Gebiet der Kariesprophylaxe aus. Er fördert erfolgreiche Präventionsinitiativen, rückt aber auch Probleme mit dringendem Handlungsbedarf in den Fokus der Öffentlichkeit. Mitglieder der diesjährigen Jury sind: Prof. Dr. Thomas Attin, Universität Zürich, Elke Damann, Barmer GEK, Wuppertal, Prof. Dr. Werner Geurtsen, Medizinische Hochschule Hannover, Prof. Dr. Joachim Klimek, Universität Gießen, Prof. Dr. Klaus König, Universität Nijmegen, Prof. Dr. Hendrik Meyer-Lückel, Universität Aachen, Prof. Dr. Edgar Schäfer, Universität Münster, DGZ-Präsident.

Bis zum 1. März 2016 können sich Prophylaxe-Spezialisten für die Ausschreibung 2016 bewerben. Informations- und Bewerbungsformulare unter www.wrigley-dental.de.

Programm 2. Gemeinschaftstagung der DGZ und DGET mit DGPZM und DGR²Z als ePaper

Mehr Informationen:

OEMUS MEDIA AG
Tel.: 0341 48474-308
Fax: 0341 48474-390
event@oemus-media.de
www.endo-kongress.de
www.erhaltedeinenzahn.de
www.oemus.com

Foto: © OEMUS MEDIA AG

Hauptsponsor

 

American Dental Systems GmbH    

Ausstellerverzeichnis

 

3M ESPE Argon Dental DMG
Henry Schein Dental I-DENT Vertrieb Deutschland I-DENT Vertrieb Deutschland KaVo Dental GmbH
Kerr GmbH Komet Dental Gebr. Brasseler GmbH & Co. KG lege artis Pharma GmbH + Co. KG
Loser & Co MICRO-MICRO-MEGA J. Morita Europe GmbH
Pluradent AG & Co KG Septodont GmbH VDW GmbH
BAJOHR Coltène/Whaledent
Cumdente GmbH Dentsply Maillefer Frank Meyer Peking Collection
HanChaDENT Dental- und Medizintechnik I-Dent GbR  JADENT - MTC Aalen - Microdentistry Training Center Dentalvertrieb
Karl Kaps GmbH & Co. KG LyDenti Ronvig Dental Mfg. A/S
Schlumbohm GmbH & Co. KG Sendoline AB  Sigma Dental Systems- Emasdi GmbH
SPEIKO - Dr. Speier GmbH starMed Bodenburg, Rimmele und Haid GbR Ultradent Products GmbH
up to dent - Axel Moll e.K. WRIGLEY GmbH  
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige