Anzeige
Branchenmeldungen 25.09.2014

W&H auf dem DT Study Club Symposium 2014

W&H auf dem DT Study Club Symposium 2014

Das diesjährige Symposium des Dental Tribune Study Club auf der Fachdental Südwest in Stuttgart hält wieder zahlreiche Highlights für wissbegierige Teilnehmer bereit. Mitten im Messegeschehen können die Besucher bei freiem Eintritt live on stage neue Behandlungsmethoden genauer kennenlernen und gleichzeitig begehrte Weiterbildungspunkte erhalten.

Unter den Referenten des diesjährigen Symposiums befindet sich u. a. die Zahnmedizinische Fachhelferin Babette McLaren-Thomson. In ihrem Vortrag zur zahnärztlichen Prophylaxe spricht sie über die Vorzüge modernster W&H Technologie.

Vom 10. bis 11. Oktober können sich interessierte Zahnmediziner auf der Fachdental Stuttgart am Stand F88 in Halle 8 unter anderem auf den Themengebieten der CBCT, der Lachgassedierung, der RKI-konformen Wasserhygiene, der Prophylaxe sowie der Restaurationen und Implantologie weiterbilden. Experten der Dentalbranche werden im Rahmen kompakter Präsentationen ihr fachliches Wissen mit den Messebesuchern teilen.

Unter den Referenten findet sich auch Babette McLaren-Thomson. Seit über 15 Jahren ist sie als Zahnmedizinische Fachhelferin (ZMF) tätig und behandelt vom Kleinkind bis zum Erwachsenen alle Altersklassen. Behandlungen am Parodontitis-Patienten zählen ebenfalls zu ihrem Aufgabengebiet.

Nicht verwunderlich also, dass sich ihr Beitrag zum Dental Study Club Symposium um die „Professionelle Zahnreinigung auf höchstem Niveau“ dreht. In ihrem Fachvortrag wird Babette McLaren-Thomson die PZR unter verschiedenen Gesichtspunkten beleuchten. Vom tatsächlichen Nutzen der PZR bis zur korrekten Durchführung mit geeigneten Werkzeugen – hier erwartet die Zuhörer eine lohnenswerte Fortbildung in der zahnmedizinischen Prophylaxe.

Die Besucher erhalten detaillierte Tipps zur effektiven und gleichzeitig schonenden Reinigung unter strengsten hygienischen Voraussetzungen. Auch die Anwendungsaspekte und aktuellen Hygienestandards der Zahnpolitur wird McLaren-Thomson genau unter die Lupe nehmen, sodass der Beitrag einen umfassenden Überblick zu den Rahmenbedingungen und einen tiefen Einblick in den Ablauf einer erfolgreichen PZR gibt.

Die Registrierung zum DT Study Club Fortbildungssymposium auf der Fachdental Südwest kann unter dieser URL erfolgen. Nähere Informationen zum Programm gibt es ebenso auf der Website des Dental Tribune Study Club.

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige