Anzeige
Branchenmeldungen 17.01.2018

Zahnarztpraxen sollten neues Datenschutzrecht genau beachten

Zahnarztpraxen sollten neues Datenschutzrecht genau beachten

Neue Datenschutz-Grundverordnung ab Mai 2018

Wie der Newsletter der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern aktuell informiert, kann es für Zahnarztpraxen, die ihre Einrichtungen und Abläufe nicht dem neuen deutschen und europäischen Datenschutzrecht anpassen, teuer werden. Denn nach dem ab 25.05.2018 geltenden Recht drohen bei Verstößen Bußgelder von bis zu 20 Mio. Euro. Übergangsfristen gibt es nach dem Stichtag nicht.

Das neue Merkblatt der Bundeszahnärztekammer steht hier zum Download bereit.

Quelle: Newsletter der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern

Foto: PhotoSG – stock.adobe.com
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige