Anzeige
Businessnews 14.06.2018

Garrison Dental: Aus der Praxis für die Praxis

Garrison Dental: Aus der Praxis für die Praxis

Das Familienunternehmen Garrison Dental Solutions produziert Teilmatrizensysteme für den zahnärztlichen Bedarf und vertreibt seine Produktpalette weltweit. Thomas Garrison, Gründungsmitglied und Geschäftsführer, erläutert im Interview, was die Einzigartigkeit des Unternehmens und seiner Produkte ausmacht.

Was sind die Hauptvorteile Ihres Unternehmens und inwiefern ist es einzigartig?

Einer der Hauptvorteile von Garrison ist seine relativ kleine Größe. Wir sind schlanker und effizienter als die Mitbewerber; dadurch können wir unsere Initiativen rasch umsetzen. Außerdem werden wir von unseren Kunden stark unterstützt. Zahnärzte vertrauen Produkten von Garrison, weil ihr Input in alles einfließt, was wir herstellen. Wir sind einzigartig, da wir in einer Kategorie marktführend sind, die zuvor unerschlossen war.

Das Unternehmen entstand in der zahnärztlichen Familienpraxis, die auf der anderen Seite des Parkplatzes unserer aktuellen Firmenzentrale liegt. Da das Unternehmen von Zahnärzten gegründet wurde, sind wir nicht nur stolz darauf, dass unsere Produkte vor der Markteinführung ausgiebig in der Praxis erprobt werden, sondern auch, dass der Name Garrison für Qualitätsprodukte steht.

Wenn Sie die wichtigsten Faktoren Ihres Erfolgs bewerten müssten, was wären Ihre Top 3 und warum würden Sie sich für sie entscheiden?

1. Die Interaktion mit unseren Kunden. Da Zahnärzte unsere Produkte täglich in ihren Praxen einsetzen, verlassen wir uns darauf, dass sie die „Schwerstarbeit“ übernehmen und Empfehlungen geben, wie wir unsere Produkte verbessern können. Aufgrund unserer engen Beziehungen zu Behandlern stehen wir in dem guten Ruf, dass wir in relativ standardisierten Verfahren bessere klinische Ergebnisse ermöglichen.

2. Das Engagement unserer Mitarbeiter. Von Anfang an haben unsere Mitarbeiter ein familiäres Miteinander erlebt, das sich in ihrer harten Arbeit widerspiegelt. Unsere Mitarbeiter haben großes Vertrauen in das Unternehmen und daher bei allem, was sie tun, ein hohes Verantwortungsbewusstsein. Dieses Engagement spiegelt sich in dem positiven Feedback wider, das wir auf Messen und am Telefon von unseren Kunden erhalten: Zahnärzte äußern sich unserem Messeteam gegenüber oft positiv. Dieses Lob wird an das interne Vertriebsteam von Garrison weitergegeben. Außerdem sind wir der festen Überzeugung, dass der Großteil unseres Erfolgs auf der harten Arbeit des gesamten Teams beruht.

3. Unsere Ausdauer und Anpassungsbereitschaft insgesamt. Als das Unternehmen vor 21 Jahren gegründet wurde, hätten wir nie gedacht, dass es so gut wachsen und gedeihen würde. Insbesondere hat unsere europäische Niederlassung in Deutschland die Marktdurchdringung auf dem gesamten Kontinent enorm gesteigert. Dadurch ist es uns gelungen, unabhängig von den weltwirtschaftlichen Rahmenbedingungen zu wachsen. Trotz des zunehmenden Wettbewerbs haben wir uns ständig bemüht, unser Produkt, unseren Service und unsere Qualität zu verbessern. Kürzlich wurde jede Komponente unseres Kernprodukts komplett neu entwickelt. Das hat Composi-Tight 3D Fusion™ zu unserem bisher ausgefeiltesten Matrizen- und Keilsystem gemacht. Das Composi-Tight 3D Fusion System erhielt Bestnoten von den wichtigsten Organisationen in der Bewertung von Dentalprodukten und wurde ausgezeichnet.

Was definiert Ihren Geschäftsansatz am nachdrücklichsten?

Einfach ausgedrückt: Die Kategorie sollte Ihnen gehören. Im Laufe der Jahre hat Garrison den Umgang mit Klasse-II-Kompositrestaurationen neu definiert. Unsere Kunden sagen uns, dass unsere einzigartigen Matrizenprodukte Einfachheit widerspiegeln und eine bessere zahnmedizinische Versorgung durch ein verbessertes klinisches Ergebnis fördern. Global sagen uns Zahnärzte, dass wir das Unternehmen für Matrizen sind. Also, wenn ein Behandler über Matrizen und Keile nachdenkt, wollen wir, dass er zuerst an Garrison denkt.

Was treibt die Weiterentwicklung Ihres Unternehmens auf dem heutigen Markt an?

Das Engagement für eine kontinuierliche Produktentwicklung gibt uns Schwung. Nach der Markteinführung eines Produkts lehnen wir uns nicht zurück und klopfen uns nicht auf die Schulter, wenn sie erfolgreich war: Wir gehen die von unseren Kunden gesammelten Daten durch, analysieren, was gut läuft und vor allem, was nicht gut läuft. So glauben wir, wird ein erfolgreiches Unternehmen langfristig überleben und gedeihen. Darüber hinaus betrachten wir immer nicht nur das, was alle anderen in der Branche tun, sondern auch das, was sie nicht tun, um unseren Kunden einen kontinuierlichen Mehrwert zu bieten.

Was sind Ihre Top-Initiativen für 2018 und 2019?

Wir sind dabei, den Umfang unseres Kerngeschäfts zu erweitern, um unsere Wachstumsziele zu erreichen. Als mittelständischer Hersteller haben wir die nächste Stufe im Visier und sind mit unserer Leistung seit Beginn des Jahres 2018 zufrieden. Während wir mehrere Projekte in der Warteschlange haben, sind wir immer auf der Suche nach neuen Produktmöglichkeiten und Partnerschaften, wobei wir stets die Frage im Hinterkopf behalten: „Wie wird dies (dieses Produkt, dieser Service, diese Idee usw.) unseren Kunden helfen, ihre zahnmedizinische Versorgung zu verbessern?“ Für 2019 werden wir unsere Reichweite in den globalen Märkten weiter ausbauen. Neben unseren Führungspositionen in Nordamerika und Europa haben wir in Märkten wie Australien, Japan, China und einer Vielzahl kleiner und mittlerer Länder weltweit große Zuwächse erzielt.

Wie wirken sich die Höhen und Tiefen der Weltwirtschaft auf Ihr Geschäft aus?

Wir konzentrieren uns nicht so sehr darauf, wie variabel die Weltwirtschaft ist. Vielmehr schauen wir uns an, was wir in einem bestimmten Gebiet tun sollten. Die Welt ist groß und die allgemeine Zahnmedizin bietet viele Möglichkeiten. Grundsätzlich hat Garrison Erfolg, wenn das Unternehmen nützliche Produkte anbietet, die gängige Probleme für Zahnärzte lösen. Tatsächlich hatten wir mitten in der globalen Finanzkrise eines unserer besten Wachstumsjahre, weil wir Composi-Tight 3D™ auf den Markt brachten, was Klasse-II-Füllungen für unsere Kunden viel vorhersehbarer machte. Garrison verkauft keine teuren Geräte, und die meisten unserer Materialien sind Alltagsgegenstände, die ein Zahnarzt für die restaurative Zahnheilkunde verwendet, was unserem Geschäft einen Teil der Volatilität nimmt.

Quelle: Garrison Dental

Foto: Garrison Dental
Mehr
Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige