Businessnews 19.08.2021

Michael Jakobi verstärkt Geschäftsführung der Pluradent Gruppe

Michael Jakobi verstärkt Geschäftsführung der Pluradent Gruppe

Foto: stock.adobe.com – denisismagilov

Michael Jakobi, 53 Jahre, wurde zum Geschäftsführer der Pluradent Gruppe bestellt und leitet die operativen und vertrieblichen Bereiche der Gruppe mit 800 Mitarbeitern. Als Mitglied des Beirates hatte er sich in den letzten Monaten bereits detailliert in die relevanten Themen einarbeiten und Führungskräfte, Mitarbeiter und Kunden kennenlernen können. Als Beirat wird Bernd-Thomas Hohmann das Unternehmen weiterhin unterstützen.

In seinen bisherigen beruflichen Stationen hat Michael Jakobi umfassende Erfahrungen in der Entwicklung und Umsetzung von Vertriebsstrategien im Gesundheitssektor gesammelt. Nach dem Studium durchlief er verschiedene Abteilungen im In- und Ausland vom Außendienstmitarbeiter bis zum Business Unit Manager bei Johnson & Johnson. Als Geschäftsführer bei Hill-Rom verantwortete er neben dem Vertrieb auch den Bereich Technik. Bevor er zur Flexicare Gruppe wechselte, leitete er für vier Jahre das Geschäft der Atos Medical Gruppe in Zentraleuropa.

Karsten Hemmer wird voraussichtlich Ende August aus der Geschäftsführung ausscheiden, dem Unternehmen aber in den nächsten Monaten weiter zur Verfügung stehen. Für seine engagierte Arbeit seit April 2019, im Zeitraum des erfolgreich abgeschlossenen Eigenverwaltungsverfahrens und bei der Neuausrichtung der Pluradent als digitaler Vorreiter eines Omni-Channel basierten Handelsunternehmens dankt Pluradent Karsten Hemmer.

Ein Jahr nach Einstieg der DMH als Gesellschafter bei der Pluradent ist eine wichtige Unternehmensphase erfolgreich abgeschlossen worden. Onlineauftritt, Shop, Kundenportal und neue digitale Formate wie beispielsweise die DEX Veranstaltungsreihe geben unseren Kunden, Lieferanten und Partnern wegweisende Signale in die weitere Zukunft. Pluradent hat sich im Markt behauptet und zurückgemeldet.

Quelle: Pluradent

Mehr News aus Businessnews

ePaper