Anzeige
Businessnews 18.01.2013

Nobel Biocare: Verwaltungsrat nominiert Franz Maier

Nobel Biocare: Verwaltungsrat nominiert Franz Maier

Nobel Biocare gab am Freitag bekannt, dass der Verwaltungsrat der nächsten Generalversammlung am 28. März 2013 die Wahl von Herrn Franz Maier in den Verwaltungsrat vorschlagen wird.
 
Mit dem Ziel die Umsetzung der Unternehmensstrategie voranzutreiben, wurde der Verwaltungsrat in den vergangenen Jahren Schritt für Schritt mit operativer Expertise und Führungskompetenz vor allem in den Bereichen Medizinaltechnik und Dentalimplantologie gezielt erweitert und gestärkt.
 
Franz Maier verfügt über 20 Jahre Erfahrung und einen erfolgreichen Leistungsausweis in verschiedenen Führungsfunktionen, zuletzt als Executive Vice President Sales und Mitglied des Executive Board von Straumann in den Bereichen Medizinprodukte und Biotechnologie. Von 2007 bis Ende 2012 war er auch ein Mitglied des Core Committees des International Team for Implantology (ITI). Seit 2012 ist Franz Maier Gründer und Eigentümer von Summit Sherpas, einem auf die Beratung von Verwaltungsräten, CEO‘s und Private Equity-Firmen spezialisierten Unternehmen. 
 
Rolf Watter, Verwaltungsratspräsident von Nobel Biocare: “Der Verwaltungsrat ist erfreut, den Aktionären Herrn Franz Maier zur Wahl vorschlagen zu können. Herr Maier verfügt über umfassendes Fachwissen in unserer Industrie. Durch sein ausgeprägtes Verständnis des Marktes und aufgrund seiner Erfahrung eine Verkaufsorganisation zu überdurchschnittlichem Wachstum zu führen, ist er eine ideale Ergänzung unseres Verwaltungsrates im Hinblick auf die Umsetzung unserer Strategie.“
 
Gleichzeitig mit dieser Nomination erhielt der Verwaltungsrat einen Antrag eines Aktionärs, Oskar K. Ronner (Privatinvestor, 68) für die Nomination von drei neuen Verwaltungsräten an der nächsten Generalversammung. Herr Ronner schlägt Frau Cheryl Benini-Leland (Senior Vice President Siemens Schweiz AG Building Technologies Division) und Herrn Rolf Renz (Chief Financial Officer und Executive Vice President Siemens Southwest Europe, 57) sowie sich selber zur Neuwahl vor.
 
Das Nomination and Compensation Committee von Nobel Biocare wird mit den Kandidaten Gespräche führen. Danach wird der Verwaltungsrat zu gegebener Zeit seine Empfehlung bekanntgeben.
 

Zu Franz Maier:

Der 48-jährige Deutsche Staatsangehörige stiess 2007 als Executive Vice President und Mitglied des Executive Boards zum Schweizer Medtech-Unternehmen Straumann. Bis zu seinem Ausscheiden Ende 2011 hat er bedeutend dazu beigetragen, das Unternehmen als Marktführer in der Implantologie zu positionieren und die Marktstellung im Bereich des restaurativen und regenerativen Zahnersatzes zu stärken. Vor seiner Zeit bei Straumann war Herr Maier während 14 Jahren für die Wella Group tätig, die 2003 von Procter & Gamble übernommen wurde. Damals bekleidete er Führungspositionen von zunehmender Verantwortung im Produktmanagement, im strategischen Management und im Verkauf. Herr Maier besitzt einen Masterabschluss in Betriebswirtschaft der Universität Passau (Deutschland).

Quelle: Nobel Biocare

Foto: © N-Media-Images - Fotolia.com
Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige