Anzeige
Businessnews 01.11.2016

NucleOSS präsentiert neues T6-Implantatsystem

NucleOSS präsentiert neues T6-Implantatsystem

NucleOSS, der größte und bekannteste Implantathersteller der Türkei hat vom 21.-23. Oktober 2016 über 750 Zahnärzte, Implantologen und Händler aus aller Welt zur Produkteinführung des neuen T6-Implantates nach Cesme (Türkei) in das  Sheraton Cesme Hotel Resort & Spa eingeladen.

Salih Sanli, CEO und Gründer von NucleOSS, begrüßte die Gäste zu dieser einzigartigen Veranstaltung. Mit einer großartigen Lichtinstallation wurde das neue T6-Implantat präsentiert. Mit Stolz erzählte Salih Sanli vom Werdegang, von der ersten Idee, ein neues System auf den Markt zu bringen, von der Entwicklung einer neuen, noch besseren Titan-Legierung die zusammen mit der bewährten Maxicell-Oberfläche eine noch bessere Osseointegration gewähleisten soll. Insgesamt hat diese Entwicklung bis zur Marktreife 2,5 Jahre gedauert und es wurde ca. 1 Mio. € investiert.

Impressionen

Prof. Dr. M. Kemal Ünsal, Präsisdent der TFI-Akademie (Together for Implantology) sowie weitere Mitglieder (Doç.Dr. Fatih Arıkan, Doç.Dr.Tuncer Burak Özçelik, Doç.Dr. İsmail Doruk Koçyiğit, Doç.Dr. Oğuz Ozan) der Akademie und unabhängige Referenten (Prof. Dr. C. Bahadır Giray, Doç.Dr.Mehmet Emre Benlidayı) präsentierten in kurzen Vorträgen die Vorteile der Anwendung des neuen T6-Systems. Für ihre Forschung und Erungenschaften wurden die TFI-Akademiker unter Applaus ausgezeichnet.

Besonderen Dank sprach Salih Sanli seinem eigenem Team aus. Er bedankte sich sichtlich gerührt für die Geduld, Energie und die Passion und den festen Glauben an das T6-Projekt. Unter großem Applaus bat er sein über 50-köpfiges Team auf die Bühne.

Krönender Abschluss des Events war die Gala-Veranstaltung am Abend. Bei traditionellem Essen, traditionellen Klängen und einem exklusiven Konzert von Sängerin Isin Karaca, der wohl bekanntesten Pop-Sängerin der Türkei, fand dieses besondere Event einen würdigen Ausklang.

NucleOSS wurde 2001 in Izmir gegründet und hat sich in der Türkei zum größten Hersteller für dentale Implantate entwickelt. Das Unternehmen beschäftigt 120 Mitarbeiter und produziert mehr als 90.000 Implantate pro Jahr in der Produktionsstätte in Izmir. Mittlerweile eportiert NucleOSS seine Implantatsysteme weltweit. Mit dem T6-Implantat geht NucleOSS in die sechste Serie von Implantaten, die durch einfache Anwendung und vielfältige Lösungen bekannt sind. Aktuell baut das Unternehmen sein Sales-Netzwerk auch zunehmend in Deutschland und Europa aus. Dafür wurde eigens die NucleOSS Europe GmbH mit Sitz in Neuss gegründet. Mit diesem Schritt möchte man die Kommnikation noch direkter gestalten und der zunehmend steigenden Nachfrage nach den Produkten von NucleOSS entgegen kommen.

NucleOSS wird im kommenden Jahr auf der IDS 2017 in Köln präsent sein. Seien Sie herzlich eingeladen, NucleOSS in Halle 4.1 Stand D060 kennenzulernen.

Quelle: NucleOss

Foto: © OEMUS MEDIA AG
Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige