Businessnews 20.10.2021

P&G setzt sich auch in Sachsen für natürliche Klimaschutzlösungen ein

P&G setzt sich auch in Sachsen für natürliche Klimaschutzlösungen ein

Foto: stock.adobe.com – Günter Albers

Mit der Kampagne „Gemeinsam pflanzen wir einen Wald“ setzt Procter & Gamble sein weltweites Bestreben fort, natürliche Ökosysteme auch in Deutschland zu schützen. Zu natürlichen Klimaschutzlösungen zählen neben dem Forst- und Landwirtschaftsmanagement auch das Wiederbewaldungsprojekt im Stadtwald Eilenburg in Sachsen. Bis Ende Oktober wird P&G über die Arbor Day Foundation und vor Ort mit Hilfe der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Sachsen, 25.000 Bäume in einer Bürgerpflanzaktion setzen.

Social-Media-Aktion mit Baumwidmung

Die aktuellen Herausforderungen im Klima- und Umweltschutz brauchen mehr denn je ein gemeinsames, nachhaltiges Handeln und eine starke Gemeinschaft. Dafür setzt sich auch die Citzenship Initiative #GemeinsamStärker mit der aktuellen Kampagne „Gemeinsam pflanzen wir einen Wald“ ein.

Ziel ist es, gemeinsam mit Konsument:innen, Spendengelder für die Wiederaufforstung sächsischer Wälder zu sammeln und mit der Non-Profit Organisation Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Sachsen e.V. in 2022 Bäume zu pflanzen.

Die Kampagne „Gemeinsam pflanzen wir einen Wald“ ermöglicht es allen, sich auf verschiedene Arten an der Spendenaktion zu beteiligen. So wird aus einem einzelnen Zeichen des Guten ein Gemeinschaftsprojekt.

Verbraucher:innen haben die Möglichkeit, auf unterschiedlichen Wegen die Aktion von P&G zu unterstützen. Beim Kauf eines P&G Produktes, z.B. Ariel, Gillette oder Pampers, bei teilnehmenden Handelspartnern spendet P&G einen Cent je Produkt für die Wiederaufforstung in Sachsen.

Zusätzlich startet das Unternehmen eine Social-Media-Kampagne rund um den #JederBaumZählt. Hier wird mit jeder Verwendung des Kampagnen-Hashtags im Zeitraum vom 18. Oktober bis 04. November ein Euro an die SDW Landesverband Sachsen gespendet. Das Spendenziel sind 20.000 Euro. Als besonderes Dankeschön haben Verbraucher:innen im Anschluss an die Aktion die Möglichkeit, ihren Nachhaltigkeitsheld:in zu benennen und ihm/r einen Baum zu widmen.

Gabriele Hässig, Geschäftsführerin Kommunikation und Nachhaltigkeit DACH erklärt: "Klimaschutz ist wichtiger denn je und nur als Gemeinschaft können wir für unsere Kinder und Enkelkinder einen lebenswerten Planeten hinterlassen. Daher freue ich mich, mit unserer Aktion „Gemeinsam pflanzen wir einen Wald“, zusammen mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, viele Menschen für dieses Thema zu erreichen."

Über #GemeinsamStärker

#GemeinsamStärker führt das Engagement von P&G für das Gemeinwohl in Corona-Zeiten aus dem Jahr 2020 fort. P&G ruft dazu auf, gemeinsam zu handeln und Zeichen des Guten zu setzen - für gesellschaftliches Engagement, für Gleichstellung und für mehr Nachhaltigkeit. Konkret wird P&G insgesamt 21 Leitprojekte begleiten und mit Spendengeldern unterstützen. P&G lädt alle Mitarbeiter:innen, Partner und Interessierte ein, als Teil der #GemeinsamStärker-Gemeinschaft selbst aktiv zu werden und durch individuelle Zeichen des Guten für mehr Mitmenschlichkeit im Alltag zu sorgen (www.for-me-online.de/gemeinsamstaerker).

Über Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Sachsen

Der Landesverband Sachsen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) wurde 1990 gegründet. Die SDW ist ein anerkannter Naturschutzverband der seine gemeinnützige Arbeit auf ehrenamtlich tätige Mitglieder stützt. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Wald mit seinen vielfältigen Funktionen zu schützen, zu mehren und für die kommenden Generationen zu erhalten. Er will mit seinem Wirken zur Erhöhung des Stellenwertes des Waldes in der Gesellschaft beitragen und vor allem die junge Menschen durch waldpädagogische Angebote für Natur und Umwelt sensibilisieren. Mehr unter www.sdw-sachsen.de

Über die Arbor Day Foundation

Die 1972 gegründete Arbor Day Foundation hat sich zur größten gemeinnützigen Mitgliederorganisation entwickelt, die sich dem Pflanzen von Bäumen widmet und mehr als eine Million Mitglieder, Unterstützer und geschätzte Partner hat. Seit 1972 wurden mehr als 400 Millionen Bäume der Arbor Day Foundation in Nachbarschaften, Gemeinden, Städten und Wäldern auf der ganzen Welt gepflanzt. Unsere Vision ist es, anderen zu helfen, Bäume als Lösung zu verstehen für viele der globalen Probleme wie Luft- und Wasserqualität, Klimawandel, Entwaldung, Armut und Hunger.

Als eine der größten Naturschutzstiftungen der Welt informiert und motiviert die Arbor Day Foundation durch ihre Mitglieder, Partner und Programme Interessengruppen und Gemeinden auf der ganzen Welt, sich an ihrer Mission des Pflanzens, Pflegens und Wertschätzung von Bäumen zu beteiligen. Weitere Informationen finden Sie unter arborday.org.

Quelle: P&G

Mehr News aus Businessnews

ePaper