Anzeige
Businessnews 04.09.2019

Pionier in der Mundhygiene feiert Jubiläum

Pionier in der Mundhygiene feiert Jubiläum

Seit 1969 entwickelt und produziert die Esro AG am Standort Kilchberg bei Zürich innovative und nachhaltige Mundhygiene-Lösungen.

Die hauseigene Marke paro® ist mittlerweile rund um den Globus vertreten. Das ausgewogene Portfolio setzt sich aus drei Kernbereichen zusammen:

1. Chemische Produkte

SLS-freie Aminfluorid-Zahnpasta mit Panthenol für optimalen Kariesschutz und Stärkung des Zahnfleisches, Mundspülung für den täglichen Gebrauch sowie eine CHX-Spülung mit Xylitol. Beide Mundspülungen sind ohne künstliche Farbstoffe und frei von Alkohol.

2. Zahnzwischenraumreinigung

Weltweit einzigartig ist der paro slider. Mit ihm wird der Zahnzwischenraum erfühlt und die Interdentalbürste mittels eines Schiebeknopfes gezielt in den Zahnzwischenraum geschoben: feel it – clean it! Mehr unter www.paroslider.com. Nebst den traditionellen FSC-zertifizierten Lindenzahnhölzern bieten die Interdentalbürsten-Systeme von paro eine Vielfalt von Formen und Größen an.

Der paro brush-stick besticht durch den metallfreien Aufbau und die Einfachheit in der Anwendung.

3. Zahnbürsten

Die paro Zahnbürsten zeichnen sich durch ihre optimal auf die Anwendung abgestimmten Filamentstärken aus.

Wundpflege: mega-soft, für Plaque-Entfernung: ultra-soft, soft und medium.

Das Markenzeichen ist der gut in der Hand liegende Diamantgriff und die Einbüschelbürste am hinteren Griffende, welche auch durch Interdentalbürsten des paro isola F-Systems ausgetauscht werden kann.

Mit der paro sonic Schallzahnbürste ist es paro gelungen, einen weiteren Innovationsschritt zu tätigen. Studien der Universität Zürich belegen, dass dank des Kopfdesigns und der gewählten Borsten die Schallzahnbürste schonend zum Parodont ist und trotzdem einen sehr guten Reinigungseffekt erzeugt.

Durch das einzigartige „Total Sonic Care System“ wurde auch die Zahnzwischenraumreinigung mit Interdentalbürsten integriert. Mehr unter: www.parosonic.com.

Innovation und Nachhaltigkeit

Aufgrund der Marktbedürfnisse und der Zusammenarbeit mit der Profession, den Universitäten sowie DH-Schulen werden unsere Innovationen optimiert. Dank der Nähe zu unseren Kunden gelingt es der Esro AG, einzigartige Mehrwerte zu schaffen und nachhaltige Entwicklungen zu tätigen.

Nachhaltigkeit wird auch in der Produktion großgeschrieben. Rohstoffe werden möglichst rezykliert, um Abfall zu minimieren.

Die Abwärme der Produktionsanlagen wird zum Heizen der Produktionshallen weitergeleitet. Zusätzlich werden die Holzabschnitte, welche aus der Zahnholzproduktion stammen, zu Pellets weiterverarbeitet und ebenfalls zum Beheizen von Büro- und Schulungsräumen CO2-neutral genutzt.

Wir freuen uns, mit Ihnen die weiteren Jahre erfolgreich bestreiten zu dürfen.

Quelle: paro/Esro AG

Foto: paro/Esro AG

Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige