Anzeige
Marketing 15.09.2020

Ein Muss für jede Praxis: Praxishomepage als Aushängeschild

Antje Isbaner
Antje Isbaner
E-Mail:
Ein Muss für jede Praxis: Praxishomepage als Aushängeschild

Die Leipziger Werbeagentur siriusmedia bietet unter der Marke dentalprint neben individuellen Praxisdrucksachen auch die Erstellung professioneller Praxishomepages an, die allen aktuellen technischen und rechtlichen Ansprüchen gerecht werden und zudem mit viel Esprit und Liebe zum Detail erstellt werden. Geschäftsführer Ronny Weidner erläutert im Interview, warum für Praxen eine professionelle Internetpräsenz unumgänglich ist und was bei einer werbewirksamen Website beachtet werden muss.

Herr Weidner, für den Erfolg einer Zahnarztpraxis ist ein professioneller Internetauftritt für Patienten und für eine mögliche Neupatientenakquise heutzutage unumgänglich. Wie schätzen Sie den Stellenwert dieser Patientenkommunikation ein?

Laut einer aktuellen Studie nutzen 50 Millionen Menschen in Deutschland tagtäglich das Internet, drei Millionen mehr als noch 2018. Auch Patienten recherchieren somit zunehmend im Internet nach der Zahnarztpraxis ihres Vertrauens. Mit zwei, drei Klicks eine Terminanfrage für eine Behandlung absenden zu können, gehört mittlerweile genauso zu den Erwartungen der Patienten an eine moderne Praxishomepage wie eine optimale Darstellung der Seite auf mobilen Geräten wie dem Smartphone oder Tablet. Um den Anschluss im fortschreitenden Digitalisierungsprozess nicht zu verlieren, ist eine eigene Präsentation im Internet mittlerweile also ein Muss.

Welche Parameter müssen bei der Erstellung einer werbewirksamen Praxiswebsite beachtet werden – angefangen beim Inhalt, über die Struktur bis hin zu rechtlichen Aspekten?

An eine Praxishomepage werden heute weit mehr Anforderungen gestellt, als dies vor Jahren noch der Fall war. Viele ältere Homepages sind nicht in der Lage, die technischen Möglichkeiten aktueller Anzeigegeräte optimal auszunutzen. Eine dadurch oft fehlende Orientierung auf der Homepage sowie eine mangelnde Bedienbarkeit führen meist zum Weiterklicken und somit dem Verlust eines potenziellen Patienten. Auch rechtlich haben sich, gerade in den letzten Jahren – nicht zuletzt durch die EU-DSGVO – viele neue Anforderungen an Homepagebetreiber ergeben. Alarmierend ist, dass etwa 93 Prozent der Zahnarzt-Websites kein oder nur ein unvollständiges Im­pressum haben und ganze elf Prozent über keine Datenschutzerklärung ­und noch weniger über einen Cookie-Hinweis verfügen. Unsere Praxishomepages werden im modernen, responsive Webdesign programmiert und sind daher auch für Patienten auf mobilen Endgeräten, wie Smartphones oder Tablets, sehr einfach und intuitiv zu bedienen. Mit dem Aktu­alisierungsservice haben wir zudem ein Rundum-sorglos-­ 
Paket geschaffen, damit man lange Freude an der neuen Homepage hat. Es umfasst das Webhosting, also die Betreuung der Domain und die Umsetzung von Änderungswünschen, wie z. B. geänderte Sprechzeiten. Weiterhin kümmern wir uns um die reibungslose, technische Verfügbarkeit, sowie die korrekte Einhaltung rechtlicher und datenschutz­rechtlicher Vorgaben.

Welchen Stellenwert hat das Corporate Design einer Praxis für den Auftritt im Internet?

Das Corporate Design einer Zahnarztpraxis darf nicht bei der Präsentation im Internet aufhören. Gerade dort findet meist der erste Kontakt mit der Praxis statt, und hier ist der erste ­Eindruck entscheidend. Bei dentalprint kann entweder eines der vorgefertigten Layouts gewählt werden, oder man lässt sich eine individuelle Homepage nach dem Corporate Design der Praxis erstellen.

Wie läuft der Beginn einer Zusammenarbeit mit dentalprint ab?

Zunächst ermitteln wir, bei einem Beratungsgespräch, den Istzustand und individuellen Bedarf. Dabei besprechen wir unter anderem, ob eine klassische Homepage für den kleinen Geldbeutel ausreicht oder ein CMS (Content-Management-System) zum Einsatz kommen soll, mit dem später Texte und Fotos selbst geändert und eingepflegt werden können.

Können Zahnarztpraxen mit einer vorhandenen Homepage auch von Ihren Erfahrungen profitieren und wie kann die Webpräsenz einer Praxis optimiert werden?

Auch Homepagebesitzer können unseren Aktualisierungs­service nutzen. Zunächst stellen wir auch hier den Istzustand fest und besprechen, welche Maßnahmen notwendig sind. Dann sorgen wir dafür, dass z. B. mit der Ergänzung des Im­pressums, dem Hinzufügen einer Datenschutzerklärung oder eines Cookie-Hinweises die Internetseite wieder den aktuellen, rechtlichen Bestimmungen entspricht.

Zahnarztpraxen, welche mit der Auffindbarkeit ihrer Homepage in Suchmaschinen wie Google unzufrieden sind, bieten wir mit unserer Suchmaschinenoptimierung ein Angebot, welches bereits viele unserer Kunden erfolgreich nutzen.

Das Interview ist im ZWP spezial erschienen.

Foto Teaserbild: dentalprint

Mehr News aus Marketing

ePaper

Anzeige