Anzeige
Statements 03.03.2017

Ein starker Partner für die Gesundheit

Ein starker Partner für die Gesundheit

3 Fragen an Stefanie Arndt-Belkadi, Marketing Manager, Professional Oral Healthcare, Philips GmbH

1. Frau Arndt-Belkadi, was erwarten Sie von der IDS 2017?

Die IDS Besucher werden Philips als Gesundheitstechnologie-Unternehmen wahrnehmen. Oder anders ausgedrückt: Philips ist mehr als ein Anbieter für hochwertige Dentallösungen – wir sind ein starker Partner für das große Thema Gesundheit.

Daher unterstützen wir dentale Gesundheitsspezialisten – also Zahnärzte, DH und ZMF / ZFA – und deren Patienten dabei, die Mundgesundheit zugunsten eines gesünderen Leben zu fördern.

Schon jetzt haben wir mehr Besucher-Registrierungen als 2015. Ich erwarte daher, dass dieses Jahr noch mehr IDS-Besucher an unseren Stand (Halle 11.3, Stand G010) kommen werden.

2. Welche Neuigkeiten stellt Philips auf der IDS 2017 vor?

Aus dem Geschäftsfeld Philips Zoom präsentieren wir aktuelle und zu Philips Sonicare innovative und spannende Produkte, neue Studienergebnisse sowie eine beachtenswerte Nachricht zum Stichwort „strategische Partnerschaft“.

Philips legt sehr großen Wert darauf, dass seine Neueinführungen klinisch geprüft sind und Zahnärzten, Praxisteams und Patienten dabei helfen, Zahngesundheit langfristig zu sichern. Wissenschaftliche Untersuchungen sind die Basis für eine Produktempfehlung aus der Praxis.

3. Warum sollten IDS-Besucher zum Stand von Philips kommen?

Traditionell laden wir die Besucher ein, unsere Produkte unmittelbar am Stand zu testen.

Die IDS ist die Leistungsshow einer sehr entwicklungsstarken Branche. In diesem Umfeld hat das Fachpublikum die Möglichkeit, allen Herstellern zu relevanten Themen ihre Fragen zu stellen. Wir bieten überzeugende Antworten in Zahnpflege, Zahnbürstenkopf-Technologie, professioneller Zahnaufhellung, Zahnzwischenraumreinigung und digitalen Lösungen.

Außerdem warten attraktive IDS-Messeangebote auf unsere Gäste. Und last but not least kann man an unseren Stand (Halle 11.3, Stand G010) viele Experten sowie Meinungsbildner aus Praxis und Wissenschaft treffen.

Quelle: Philips GmbH

Foto: © Philips
Zahnpflege neu interpretiert
Erleichterung der Plaque-Biofilmkontrolle
Mehr News aus Statements

ePaper

Anzeige