Anzeige
Praxis

Diagnostik und Planung in der Implantologie

Implantologie 20.04.2016
In der Debatte um das richtige Maß des Planungsaufwandes in der Implantologie stehen Faktoren wie die Kosten und Strahlenbelastung für den Patienten dem Argument der höheren Posi­tionierungs­sicherheit bei geführten Implantationen gegenüber. Der Autor erläutert die Vorteile der aus seiner Sicht lohnenden Investition in hochwertige und aktuelle Diagnostiktechnologie. weiterlesen

Chairside-Herstellung einer komplexen prothetischen Versorgung

Implantologie 20.04.2016
In der Debatte um das richtige Maß des Planungsaufwandes in der Implantologie stehen Faktoren wie die Kosten und Strahlenbelastung für den Patienten dem Argument der höheren Posi­tionierungs­sicherheit bei geführten Implantationen gegenüber. Der Autor erläutert die Vorteile der aus seiner Sicht lohnenden Investition in hochwertige und aktuelle Diagnostiktechnologie. weiterlesen

Versuche, Oberflächlichkeiten und Irrungen in der Diagnostik - Teil 1

Implantologie 28.02.2011
Therapeutischer Misserfolg und die Rolle der Implantologie zur Problemlösung „Errare Humanum est, sed in errare perseverare diabolicum“ – mit diesem Leitsatz, der von Seneca am Anfang des ersten Jahrhunderts n. Ch. formuliert wurde, eröffnete dieser eine nicht endende Diskussion, die inzwischen viele Bereiche des öffentlichen Lebens, u.a. auch die Zahnmedizin, erfasst hat. Auch wenn er ursprünglich als Maxime gedacht und ausgesprochen wurde, hat er bis heute seine aussagende Kraft nicht weiterlesen

ePaper

Anzeige