Produkte
Produkt

Multi Ti-Base & intraoraler Scankörper

Die ideale Lösung für festsitzende Vollprothesen

Information Termin Bestellung Firmenprofil

In Verbindung mit dem Multi Abutment sowie dem intraoralen Scankörper ist die Multi-Ti-Base eine ideale Lösung für festsitzende Vollprothesen. Das Multi Abutment von Osstem hat dabei entscheidende Vorteile. Es ermöglicht, die Divergenz der gesetzten Implantate bei einer Mehrfachimplantation auszugleichen, und sorgt im zahnlosen Kiefer für eine verbesserte Primärstabilität bei nur wenigen Implantaten. Die Kaukräfte werden gleichmäßig verteilt, was zur Sicherung der Langzeitstabilität beiträgt.

Divergenzkompensation von bis zu 108°

Was die Divergenzkompensation betrifft, so kann bis zu 48° kompensiert werden. Bei der Verwendung des angulierten Multi Abutment mit zwei Angulationsspezifi kationen (17° und 30°) können die Divergenzen sogar bis zu 82° und 108° aus geglichen werden. Diese variablen Winkel erlauben es, die Abutments für unterschiedliche Indikationen einzusetzen. Außerdem steht eine große Auswahl an Zylindern – verschiedene angießbare Kronenzylinder, provisorische Zylinder oder Multi Kombinations-Zylinder – zur Verfügung. Dadurch ist es möglich, Versorgungen aus verschiedenen Materialien herzustellen.

Erweiterung der digitalen Lösungen auf dem europäischen Markt

In diesem Jahr werden die Multi Ti-Base und der Scankörper von Osstem als digitale Lösung zur Maximierung der Synergie mit den beiden Multi Abutment-Typen auf dem europäischen Markt erhältlich sein. Die Multi Ti-Base hat einen einfachen Zementierspalt (40 µm), der Scankörper kann als einteiliger Scankörper direkt auf die Abutments aufgesetzt werden, sodass es keine Einschränkung der Implantatneigung gibt. Durch die Verwendung der Osstem-Originalbibliothek für 3Shape und exocad wird zudem ein komfortabler und zuverlässiger digitaler Workflow angeboten

mehr Produkte von Osstem Implant

ePaper