Produkte
Anzeige
Produkt

SDS2.0

Das zweiteilige Implantatsystem aus TZP

Information Termin Bestellung Firmenprofil

SDS2.0 Implantate aus dem kontinuierlich weiterentwickelten Werkstoff TZP (Tetragonal Zirconia Polycrystal) erreichen mittels optimierten Produktionsverfahren ganz neue Festigkeitswerte in diesem Materialsegment.

SDS2.0 Implantate sind mit einer optimierten „SLA®-ähnlichen“ Oberfläche versehen und verfügen über das in allen Knochenklassen bewährte Dynamic Thread® Gewinde. Das dynamische Gewinde überzeugt in allen Situationen, speziell beim SCC Short Cut Concept® nach Dr. Volz.

SDS2.0 – Das zweiteilige Implantatsystem basiert auf über 16 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Keramik-Implantaten. Der belastungstragende obere Implantatteil sowie die Implantat-Abutment-Verbindung wurden sehr massiv konstruiert. Die Verbindung liegt nicht im Implantat, sondern im unteren Teil des Abutments, der sog. Tulpe. Dadurch entsteht nach dem Zementieren + Verschrauben wieder ein hochstabiles einteiliges Implantat, das die Krone auf Tissuelevel aufnimmt. Somit existieren keinerlei beweglichen Teile und nur eine bakteriendichte Verbindungsstelle. Dies garantiert perfekte paradonalhygienische Resultate.

Die stufenförmige Implantatkonstruktion und das bewährte selbstschneidende Dynamic Thread® Gewinde überzeugen in allen Knochenklassen und Indikationen. Das zweiteilige Design ermöglicht die verdeckte Einheilung mit ihren hohen Erfolgsquoten insbesondere im Seitenzahnbereich.

mehr Produkte von SDS Swiss Dental Solutions AG

ePaper

Anzeige