Profil
SDS Swiss Dental Solutions AG

SDS Swiss Dental Solutions AG

Konstanzerstrasse 11
CH-8280 Kreuzlingen

Routenplaner
Website: https://www.swissdentalsolutions.com/

Letzte Live-OP: Das SDS ALL-IN-ONE-CONCEPT – Teil 1

Über uns

Der Firmengründer und Inhaber der SDS Swiss Dental Solutions AG, Dr. Ulrich Volz, ist gleichzeitig leitender Zahnarzt der SWISS BIOHEALTH CLINIC. Diese einzigartige Konstellation in Kombination mit über 17.000 persönlich gesetzten Zirkonoxidimplantaten macht SDS mit Sicherheit zu dem Keramikimplantathersteller mit der längsten und umfangreichsten Erfahrung im Bereich Keramik.

Keramik ist einfacher, aber anders

DIE HERAUSFORDERUNG: Es zeigt sich immer wieder, dass bewährte Titan-Behandlungsprotokolle beim Implantieren mit Keramik häufig nicht funktionieren, da Keramik anderen biologischen Gesetzen unterliegt und einem anderen Einheilmechanismus folgt als Titan.

DIE CHANCE: Andererseits ermöglichen Keramikimplantate therapeutische Lösungen, über die man mit Titanimplantaten nicht einmal nachdenken würde, da Zirkonoxid das einzige Material ist, an dem die Gingiva anwächst.

DIE ERFAHRUNG: Das Team aus Ärzten, Zahnärzten und Spezialisten hinter dem SDS-Keramikimplantat entwickeln laufend das einzigartige Keramik-Implantationskonzept weiter und stehen realtime und quasi 24/7 im gemeinsamen User-Chat mit den Anwendern für Fragen und Input jeglicher Art in Kontakt.

SDS-Anwenderkurs mit Live-OP SDS Einweihungsparty SDS Kreuzlingen

SDS hat es durch die einzigartige Verzahnung von CCC (Ausbildungszentrum), SWISS BIOHEALTH CLINIC (Werksklinik) und SDS (Implantate/Behandlungskonzepte/assoziierte Produkte) wie kein anderes System verstanden, diese Kombination von Herausforderungen, Chancen und der vorhandenen Erfahrung komplett in ein logisches Konzept mit passenden Produkten und der dazugehörigen Fortbildung zu bündeln: THE SWISS BIOHEALTH CONCEPT.

„THE SWISS BIOHEALTH CONCEPT“

Denken in Keramik

Unsere SDS-Implantate sind einzig auf die besonderen Anforderungen der Keramikimplantologie hin entwickelt, was sich bereits in der deutlich anderen Form der Implantate gegenüber Produkten unserer Mitbewerber zeigt. Diese fertigen meist nur ein „Titanimplantat“ aus dem Werkstoff Zirkonoxid, um vorhandene Bohrequimpements nutzen zu können.

Die neueste Entwicklung von SDS, das Sinusimplantat, zeigt dies sehr deutlich:

SDS-Implantate eröffnen ganz neue Möglichkeiten. Wir sind der Meinung: wenn man schon in Keramik implantiert, sollte man so biologisch wie nur möglich, so neutral wie nur möglich und unter Verzicht von Fremdmaterialien arbeiten.Sinusimplantate nach 4 und 8 Monaten ohne den Einsatz von Knochenersatzmaterial

Gleichzeitig ist es immer der Wunsch der Patienten in so wenig Sitzungen wie möglich zu einem perfekten Ergebnis zu gelangen. Da über 70 % der Patienten der SWISS BIOHEALTH CLINIC aus USA kommen, ist das Behandlungskonzept konsequent in Richtung wenig Sitzungen, Schnelligkeit und Sicherheit entwickelt und optimiert worden. Beispielsweise benötigt man mit dem SDS-Konzept sogar nach der Extraktion eines Molaren bis zur finalen prothetischen Versorgung des Implantates nur zwei Sitzungen im Abstand von 3-4 Monaten!

Nach dem herkömmlichen Protokoll benötigt der Behandler für dieselbe Behandlung durchschnittlich 5-6 Sitzungen über einen Zeitraum von 6-9 Monaten.

→ Das Behandlungskonzept ALL-IN-ONE mit SDS-Keramikimplantaten ist auf Schnelligkeit und Sicherheit ausgelegt!

Sofortimplantat 46 als Balkonimplantat und Chairsideversorgung rechts unten nach nur 3 Monaten mit eMax-Kronen

WISSEN = SICHERHEIT + ERFOLG

Das CCC Ceramic Competence Center – das Fortbildungszentrum der SDS/SBH-Gruppe – hat einige der besten Referenten der diversen Ausbildungsschwerpunkte für sich gewinnen können, wie z.B. Dr. Dietrich Klinghardt (gleichzeitig ärztlicher Leiter der SWISS BIOHEALTH CLINIC), Dr. Joseph Choukroun (Firmeninhaber und Entwickler der Platelet Rich Fibrin Technologie) oder Dr. Rainer Wander (Präsident DGfAN – Deutsche Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie) sowie Dr. Krassimir Shelev, Arzt in der SWISS BIOHEALTH CLINIC, Schmerztherapeut und Anästhesist. Weiterhin die Spezialisten für Keramikimplantate und Biologische Zahnmedizin, Dr. Dominik Nischwitz, Oralchiurgin Sabine Hutfilz und Dr. Alexander Neubauer sowie der Zahntechnikermeister und Oraldesigner Joachim Maier. Dr. Volz bietet einmal pro Monat eine komplette Hospitations- und Kurswoche mit abschließendem CCC-Kurs an.

Dr. Joseph Choukroun mit Dr. Volz im Fachgespräch Dr. Rainer Wander mit Dr. Volz

Das perfekte Zusammenspiel von Biologischer Medizin und Zahnmedizin in der SWISS BIOHEALTH CLINIC ist ein sehr bedeutsamer Faktor für den Erfolg mit SDS-Keramikimplantaten und wird intensiv in den Kursen des CCC an die Kollegen und Anwender weiter gegeben, um diese in die Lage zu versetzen, in ihren eigenen Praxen ihre Patienten erfolgreich und komplikationsfrei behandeln zu können. Aus dieser Expertise heraus entstanden die verschiedenen Ausbildungsschwerpunkte im CCC:

THE SWISS BIOHEALTH CONCEPT

Neben den zahnmedizinischen Besonderheiten der Biologischen Zahnheilkunde und der Keramikimplantate werden auch die medizinischen Anforderungen in das Implantatkonzept von SDS und das CCC-Fortbildungsprogramm voll integriert. Viele dieser medizinischen Anforderungen sind im Zahnmedizinstudium teilweise von geringerem Interesse gewesen oder wurden vernachlässigt. Dieses wichtige Wissen wird zahnarztgerecht aufbereitet, von „Mondamin“ bereinigt und den Anwendern Crashkurs-mäßig vermittelt. Dadurch ist der Implantologe in der Lage, wie vom Studium und vom Gesetzgeber her vorgesehen, auch die Register der Medizin zu ziehen, um die Voraussetzung für die Osseointegration von Seiten des Immunsystems, der Entzündungsbereitschaft und der Fähigkeit, Knochen bilden zu können, zur Verfügung zu stellen.

Dr. Ulrich Volz in der SWISS BIOHEALTH CLINIC Teilnehmer im Ceramic Competence Center

DAS MEDIZINISCHE KONZEPT DER SWISS BIOHEALTH CLINIC

Unser Pool aus hervorragenden Medizinern, wie Dr. Dietrich Klinghardt (einer der besten biologischen Ärzte weltweit und Entwickler des ART (Autonomer Reflex Test) oder Dr. Krassimir Shelev (biologischer Arzt, Schmerztherapeut und Anästhesist) bildet im CCC auch Zahnärzte medizinisch aus. Sie geben in speziellen Kursen ihr Wissen auch an die medizinischen Partner (Ärzte und Heilpraktiker) der Implantologen weiter.

Dr. Dietrich Klinghardts erster Tag in Kreuzlingen Dr. Krassimir Shelev im Austausch mit Dr. Volz

AUSBILDUNG FÜR DAS ZAHNMEDIZINISCHE FACHPERSONAL

Durch ein Referententeam von SBC- und SDS-Mitarbeitern, sehr erfahrenen medizinischen und zahnmedizinischen Fachkräften, die sehr eng und teilweise schon über 26 Jahren mit Dr. Volz zusammenarbeiten, wird auch das Praxisteam der SDS-Kunden praxisnah ausgebildet.

So kann der Praxisinhaber ohne zusätzlichen Aufwand bei seinem Personal auf ein standardisiertes Wissens- und Fertigkeitsniveau zurückgreifen, wie z.B. der Bedienung der PRF-Zentrifuge.

Barbara Otto (MPA) bei der PFR-Schulung Der SDS-ZMA-Kurs „work hard, play hard“

AUSBILDUNG FÜR ZAHNTECHNIKER

Mit ZTM Joachim Maier hat die SWISS BIOHEALTH CLINIC einen der erfahrensten Keramikexperten und Oraldesigner mit im Team. Diese einmalige Kombination aus 20-jähriger Erfahrung über Keramikversorgungen auf Keramikimplantaten in Verbindung mit den höchsten ästhetischen Anforderungen machen sein Fachwissen einzigartig. In seinen Kursen für Zahntechniker und Zahnärzte gibt er sein Wissen offen, erfolgsorientiert und extrem spannend weiter.

ZTM Joachim Maier ... im Fachgespräch auf der SDS Einweihungsparty

UMSETZUNG DER KONZEPTE IM PRAXISALLTAG

Ende Oktober 2017 hat Dr. Alexander Neubauer vor über 50 begeisterten Teilnehmern einen Kurs zur erfolgreichen Umsetzung dieser speziellen SDS-Konzepte gehalten. Dr. Neubauer ist auch eines der besten Beispiele für die perfekte Implementierung des THE SWISS BIOHEALTH CONCEPT. Er hat das komplette CCC-Ausbildungsprogramm durchlaufen und das SDS-CURRICULUM zum „Spezialisten für Biologische Zahnheilkunde mit Keramikimplantaten“ erfolgreich als einer der ersten Absolventen bestanden. Anschließend hat er innerhalb kürzester Zeit in seiner Heimatgemeinde im Bayrischen Wald das gesamte THE SWISS BIOHEALTH CONCEPT extrem erfolgreich umgesetzt, d.h. Sanierung der kompletten Mundhöhle unter biologischen Konzepten und nicht „nur“ Implantation mit Keramikimplantaten.

Dr. Neubauer arbeitet heute auf dem Niveau der SWISS BIOHEALTH CLINIC und unterstützt auch tageweise Dr. Volz in der Klinik in Kreuzlingen.

Dieser Kurs lehrt die erfolgreiche Umsetzung des aus der SWISS BIOHEALTH CLINIC bewährten Konzeptes und stellt eine wesentliche Unterstützung für unsere Kunden dar, um erfolgreich das gesamte Behandlungs- und Businessmodell in der eigenen Praxis umzusetzen und hilft damit auch wesentlich bei der Praxis-Positionierung.

Dr. Alexander Neubauer mit über 50 Teilnehmern in seinem Kurs „der Weg zum biologischen Olymp“

Alle CCC-Kursdetails, Informationen zum SDS-Curriculum und SDS allgemein finden Sie unter www.swissdentalsolutions.com 

 

Produkte

Eventkalender

Live-OP    
Das SDS All-In-One-Concept - Teil 2: NICO-OP Regio 18/48 und Extraktion Regio 15 mit Keramikimplantat, internem Sinuslift und Sofortversorgung 20.04.2018 CCC Kreuzlingen
     
SDS-Kurse    
Privathospitation bei Dr. Volz auf Anfrage CCC Kreuzlingen

SDS-Anwenderkurs (2 Tage) „Keramikimplantate und Biologische Zahnheilkunde (The Swiss Biohealth Concept®)“

23.-24.03.2018 CCC Kreuzlingen

SDS Kompaktkurs „Stress-Management, Zeit-Management, Patienten-Management und Psychologie“

25.03.2018 CCC Kreuzlingen

Prothetik auf SDS Implantaten mit Joachim Maier

18.04.2018 CCC Kreuzlingen

SDS-Kompaktkurs "Sinuslift"

19.04.2018 CCC Kreuzlingen

SDS-Anwenderkurs (2 Tage) „Keramikimplantate und Biologische Zahnheilkunde (The Swiss Biohealth Concept®)“

20.-21.04.2018 CCC Kreuzlingen

SDS-Anwenderkurs (2 Tage) für zahnmedizinische Fachangestellte „Keramikimplantate und Biologische Zahnheilkunde (The Swiss Biohealth Concept®)“

20.-21.04.2018 CCC Kreuzlingen

SDS-Anwenderkurs (2 Tage) „Keramikimplantate und Biologische Zahnheilkunde (The Swiss Biohealth Concept®)“ (in Englisch)

08.-09.06.2018 CCC Kreuzlingen

SDS-Kompaktkurs „Ernährung, Bewegung und Regeneration=Performance“

12.07.2018 CCC Kreuzlingen

SDS-Anwenderkurs (2 Tage) „Keramikimplantate und Biologische Zahnheilkunde (The Swiss Biohealth Concept®)“ (in Englisch)

13.-14.07.2018 CCC Kreuzlingen
SDS-Kompaktkurs „Planung mit Keramikimplantaten“ 10.08.2018 CCC Kreuzlingen
SDS-Kompaktkurs „Fehleranalyse Keramikimplantate“ 11.08.2018 CCC Kreuzlingen

 

ePaper