Produkte
Anzeige
Produkt

Waterlase Express

Dental-Laser mit digitalgestützter Behandlungsführung

Information Termin Bestellung Firmenprofil

Der Waterlase Express besitzt wie der Waterlase iPlus die einzigartige BIOLASE Technologie eines Erbium-Chromium YSGG Lasers mit der Wellenlänge von 2780 nm. Damit bietet der Waterlase Express ausreichend Leistung für den Einsatz sowohl im Hart- als auch im Weichgewebe.

Die Menüführung des Waterlase Express ist speziell vorstrukturiert, um jedem Erstanwender den Einstieg in die zahnärztliche Laserbehandlung sicher und einfach zu ermöglichen. Die kombinierte Wasser-Luft-Spray Technologie sorgt im Weichgewebe für sehr gute Desinfektions- und Spülungsergebnisse, zum Beispiel zur Prophylaxe und Behandlung der Periimplantitis.

Genau die Flexibilität, die Sie brauchen

Der Waterlase Express hat das leichteste und flexibelste faseroptische Laserstrahlsystem, das auf dem Markt erhältlich ist. Die Festigkeit eines Titan-Lichtleiterkabels und das patentierte, gut in der Hand liegende abgewinkelte Handstück sorgen nicht nur für weniger Ermüdung der Hand, sondern stellen auch einen leichten Zugang zu jeder beliebigen Behandlungsstelle sicher.

Breites Anwendungsspektrum durch die schonende, präzise Laser-und -Wasser-Schneidetechnologie

Verfahren:

Abtrag von Zahn und Knochensubstanz, Ablation, Inzision, Exzision, Hämostase, Koagulation des oralen und extraoralen Weichgewebes, Dekontamination und Reinigung.

Klinische Indikationen Hartgewebe (Auswahl):

  • Kariesentfernung
  • Präparation von Kavitäten (für Füllungen oder Fissuren-Versiegelung)
  • Aufrauen von Hartgewebeoberflächen (Ätzmuster)

Klinische Indikationen Weichgewebe (Auswahl):

  • Debridement von Wurzelkanälen
  • Debridement des Sulkus
  • Chirurgische Schnitte (z. B. Frenektomie)
  • Periimplantitisbehandlung

Fachgruppen:

  • Allgemeine Zahnmedizin
  • Implantologie
  • Oralchirurgie
  • Periodontie
  • Pädodontie
  • Endodontie
  • Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

Wie ein Laser im Vergleich zur klassischen Anwendung funktioniert

LASER = Light Amplification by stimulated Emission of Radiation = Lichtverstärkung durch die stimulierte Emission von Strahlung.

Der Laser nutzt die Energie von gebündeltem Licht, um klassische Instrumente wie zum Beispiel den Bohrer oder das Skalpell zu ersetzen. Der Vorteil: Die Behandlung ist schonender und schneller, da der Laser die Energie gezielt und ausschließlich auf die Region of Interest (ROI) reduziert.

Vorteile der Kombination aus patentierter Wellenlänge von 2780 nm, 4 Watt Ausgangsleistung und 5 bis 50 Hz Pulsfrequenz in Verbindung mit Wasser-Luft-Gemisch

Die Wellenlänge von 2780 nm in Verbindung mit 4 Watt Ausgangsleistung ermöglicht einen Einsatz des Lasers sowohl im Hart- als auch im Weichgewebe.

Die einstellbare Pulsdauer erlaubt es, im Hartgewebe kraftvoll abzutragen oder im Weichgewebe schonende und schnelle chirurgische Laserbehandlungen durchzuführen. Das Wasser-Luft-Gemisch unterstützt in Verbindung mit dem Laserlicht die optimale Reinigung und Desinfektion und verhindert gleichzeitig thermische Schäden.

Technische Daten:

  • Wellenlänge 2780 nm
  • Pulsfrequenz 5 – 50 Hz
  • Durchschnittsleistung 0,1 – 4 W
  • Leistungsgenauigkeit ± 20 %
  • Pulsenergie 10 – 250 mJ
  • Pulsdauer H: 60 μs / S: 700 μs
  • Lichtleiter Glasfaser, sehr flexibel und leicht, ca. 1,7 m Länge
  • Benutzeroberfläche abnehmbares Tablet
  • Größe Touchscreen 9,7“ (24,6 cm)
  • Abmessungen Laserkonsole 23 × 46 × 30,5 cm
  • Voreinstellungen 96
  • WLAN Verbindung ja
  • Gewicht 12,5 kg

Alle weiteren Informationen zum Waterlase iPlus sowie Anwendungsbeispiele finden Sie auf unserer Website: www.biolase.de

mehr Produkte von Biolase Europe GmbH

ePaper

Anzeige