Anzeige
Praxis

Studie: 8.000 Arzthomepages abgemahnt

Branchenmeldungen 01.10.2008
Den Ärzten in Deutschland entsteht durch Abmahnungen ihrer Homepages in der Summe ein Schaden in Millionenhöhe. Laut der noch nicht veröffentlichten Studie "Ärzte im Zukunftsmarkt Gesundheit 2008" der Stiftung Gesundheit wurden bislang 7,2 Prozent der Praxiswebsites abgemahnt, weitere 0,2 Prozent sogar mehrmals.   Von den rund 201.000 niedergelassenen Ärzten, Zahnärzten und Psychotherapeuten verfügen gemäß der Studie 53,6 Prozent weiterlesen

Mc Zahn reicht Insolvenzantrag ein

Branchenmeldungen 01.10.2008
Bereits am Montag soll der Antrag der Billig-Zahnarzt-Kette eingereicht worden sein. Einem Pressebericht zufolge sind zuvor neue Vorwürfe gegen das Unternehmen erhoben worden. McZahn soll versucht haben seinen Namen und Gelder zu übertragen. KREFELD - Die Billig-Zahnarztkette McZahn ist insolvent. Der Insolvenzantrag wurde bereits am Montag eingereicht, wie aus einem Eintrag beim Handelsregister Krefeld hervorgeht. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Düsseldorfer Rechtsanwalt weiterlesen

Fluoridlack seit 1968 zur Kariesprophylaxe im Einsatz

Branchenmeldungen 01.10.2008
Dieses Jahr feiert die Zahnmedizin einen ganz besonderen Geburtstag: "Der Fluoridlack ist seit 40 Jahren im Einsatz". Schon Jahrzehnte bevor 1991 die Zahngesundheit als Zielvorgabe der wissenschaftlichen Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde postuliert wurde, starteten 1968 nicht nur politische Umwälzungen. Auch bei der Kariesprophylaxe kam es zu einer revolutionären Entwicklung durch die Einführung von Fluoridlack. Seine Karies vorbeugende Wirkung wurde in zahlreichen Studien belegt, seine Anwendung weiterlesen

Gesundheit vermarktet - Heilberufe warnen vor Ökonomisierung

Branchenmeldungen 01.10.2008
Das Gesundheitswesen ist im Umbruch: Klinikkonzerne übernehmen Arztpraxen, Drogeriemärkte geben Arzneimittel ab, Franchiseketten drängen in die zahnärztliche Versorgung - drei Beispiele, wie Profitunternehmen die Versorgungslandschaft im Gesundheitswesen verändern wollen. Für die Patienten und die Heilberufe hat das gravierende Folgen - oft negative. Auf dem ersten schleswig-holsteinischen Heilberufetag zeigen Ärzte, Apotheker, Psychotherapeuten und Zahnärzte diese Veränderungen auf. "Wir weiterlesen

Behinderte beim Arzt - viele Praxen sind unzureichend vorbereitet

Branchenmeldungen 30.09.2008
Menschen mit Behinderungen treffen gerade dort häufig noch auf Barrieren, wo sie eigentlich besonders gut aufgehoben sein sollten: in Arztpraxen. Schon 2004 bemängelte die Bundesregierung, dass die gesetzlich vorgeschriebene Regelung, wonach Sozialleistungen grundsätzlich in barrierefreien Räumen zu erbringen sind, insbesondere im Bereich der medizinischen Versorgung kaum umgesetzt würden. Die "Apotheken Umschau" berichtet über eine Untersuchung von Hildesheimer Studentinnen, die 180 Mediziner weiterlesen

Parodontitis-Workshop der Initiative Kiefergesundheit beim Deutschen Zahnärztetag

Branchenmeldungen 30.09.2008
„Kieferorthopädie interdisziplinär“ – Konzepte für Zahnärzte Der erstmals beim vergangenen Deutschen Zahnärztetag in Düsseldorf angebotene Workshop der Initiative Kiefergesundheit (IKG) für Zahnärzte – damals unter dem Motto „„Gemeinsam arbeiten – zum Wohle des Patienten“ - war so gut angenommen worden, dass der Vorstand der IKG dieses Angebot als feste Reihe installiert hat. In diesem Jahr, im Rahmen des Deutschen Zahnärztetages in Stuttgart, steht nun das Thema Parodontitis im Fokus. Am weiterlesen

Warnung vor Vernachlässigung kieferorthopädischer Vorsorge

Branchenmeldungen 30.09.2008
3.041 Rostocker Kinder zeigten ihre Zähne Der Anblick ist allgegenwärtig und gilt fast schon als schick: Jugendliche mit Zahnspangen, von himmelblau bis glitzerbunt. Nach oft mehrjähriger Prozedur sind das Ergebnis meist makellos ebenmäßige Zahnreihen. Doch die mechanische Regulierung von Kieferanomalien ist teuer. Und nicht immer sagt die "schöne" Zahnreihe die Wahrheit über den Erfolg kieferorthopädischer Korrekturen. "Wir können heute nachträglich mechanisch viel erreichen", sagt Professor weiterlesen

BDK bricht auseinander

Branchenmeldungen 30.09.2008
Da waren’s nur noch 16! Der BDK-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern hat im Rahmen seiner Mitgliederversammlung vom 19.9.2008 den Ausstieg aus dem Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden beschlossen. Damit verliert der Dachverband seinen Anspruch, die Interessensvertretung aller Kieferorthopäden in Deutschland zu sein. Mehr über die Hintergründe dieser Entscheidung sowie Zukunftsaussichten erfahren Sie in der Oktober-Ausgabe der KN Kieferorthopädie Nachrichten. Dr. Lutz Knüpfer, ehemaliger weiterlesen

Riesige Vögel mit knöchernen "Zähnen" über Südengland

Branchenmeldungen 29.09.2008
Ein 50 Millionen Jahre alter Schädelfund offenbart, dass einst riesige Vögel mit einer Flügelspannweite von fünf Metern über die Gewässer flogen, von denen London, Essex und Kent zu der Zeit bedeckt waren. Die entfernten Verwandten der heutigen Enten und Gänse waren Hochseeflieger und mit einem für Vögel absonderlich erscheinenden Merkmal ausgestattet: ihre Schnäbel waren mit einer Art knöcherner "Zähne" versehen.   Entdeckt wurde der bisher besterhaltene Schädel der ausgestorbenen Gattung weiterlesen

ePaper

Anzeige