Anzeige
Branchenmeldungen 05.09.2018

Argon Dental weitet Kommunikationsstrategien aus

Argon Dental weitet Kommunikationsstrategien aus

Am Dienstag trafen sich Jürgen Isbaner, Vorstand der OEMUS MEDIA AG und Chefredakteur des Implantologie Journals, sowie Georg Isbaner, Redaktionsleiter des Implantologie Journals, mit Argon-Gründer, Erfinder und Geschäftsführer des Deutsch-Amerikanischen Implantat-Spezialisten, Ric Donaca, um die nächsten Schritte in der Mediaplanung für eine erfolgreiche und zielgruppengenaue Kommunikation zu besprechen.

Im schönen Bingen am Rhein wurden neue Strategien besprochen und Konzepte für neue Medienprojekte erstellt – u.a. auch bereits im Hinblick auf die bevorstehende IDS im kommenden Jahr. Dabei spielte auch das neue Multi-Channel-Streaming der OEMUS MEDIA AG eine Rolle. Ziel der neuen Kommunikationsstrategie soll es sein, die Expertise von Argon Dental besser in den Markt zu tragen.



Argon Dental ist ein international aufgestellter Hersteller von Komplettsystemen der dentalen Implantologie. Das Prinzip des Unternehmens Argon steht für eine Unabhängigkeitserklärung, die den Mehrwert ausmacht und beweist, dass Größe nicht alles ist. Alle Produkte werden in Deutschland entwickelt und produziert und tragen das Siegel „Made and Engineered in Germany“. Neben dem Knochenersatzmaterial OsteoGraft vertreibt das Unternehmen seit 1999 erfolgreich die K3Pro-Implantate, welche eine konische Implantat-Aufbau-Verbindung besitzen.

Foto: OEMUS MEDIA AG
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige