Anzeige
Branchenmeldungen 14.06.2012

BZÄK aktualisiert GOZ-Kommentar

BZÄK aktualisiert GOZ-Kommentar

Der GOZ-Kommentar der Bundeszahnärztekammer verfolgt das Ziel, den deutschen Zahnärzten ein praxistaugliches Hilfsmittel zur Umsetzung der GOZ zur Verfügung zu stellen. Hierfür greift der Kommentar auf die Fachexpertise und die Erfahrung der Bundeszahnärztekammer und der (Landes-)Zahnärztekammern, ergänzt um den Sachverstand der zahnärztlichen Fachgesellschaften, zurück. Der GOZ-Kommentar ist damit einer ständigen Weiterentwicklung unterworfen. Im Ergebnis zahlloser Anregungen, konstruktiver Hinweise und Diskussionen hat die Bundeszahnärztekammer den Kommentar in weiten Teilen überarbeitet. Die Neufassung des GOZ-Kommentars (Stand: 7. Juni 2012) steht nunmehr zum Download zur Verfügung. 

Um Praxisinhabern die Arbeit mit dem Kommentar zu erleichtern und Ihnen die Möglichkeit zu geben, Texte gezielt zu vergleichen und ggf. die betroffenen Seiten bei Ausdrucken des Kommentars austauschen, stellen wir Ihnen zusätzlich eine Zusammenstellung der mit der Kommentarnovelle vorgenommenen Änderungen bereit.

Lesen Sie hier die neue GOZ-Kommentierung der BZÄK.

Quelle: Newsletter der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern, Bundeszahnärztekammer

Foto: © BZÄK
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige