Anzeige
Branchenmeldungen 15.07.2020

dental 6 days – digitaler Dentalkongress im Oktober

dental 6 days – digitaler Dentalkongress im Oktober

Sechs Tage, sechs Top-Referenten mit zwölf aktuellen Fachvorträgen, eine virtuelle Fachmesse mit zahlreichen Dentalherstellern, Möglichkeiten zum Dialog und viel Entertainment auf einer speziell entwickelten Plattform: das gibt es nur auf den dental 6 days. Dieser digitale Dentalkongress – brandneu entwickelt vom Zahnmedizinischen FortbildungsZentrum (ZFZ) Stuttgart unter Mitwirkung der Deutschen Gesellschaft für Dentalhygieniker/Innen (DGDH e.V.) – findet vom 4. bis 9. Oktober statt.

Aus der Not eine Tugend machen – ein digitales Fortbildungsformat zu „er“finden, das sogar den Ansprüchen der Teilnehmer einer Sommer-Akademie genügt – eine wirkliche Herausforderung. Ziel des Organisationsteams war es, nicht nur die Qualität der Wissensvermittlung, sondern auch die ganz spezielle Atmosphäre einer Präsenzveranstaltung wie z.B. der Sommer-Akademie des ZFZ Stuttgart und der Jahrestagung der DGDH, die persönlichen Begegnungen sowie intensiven Gespräche mit Industrie und Handel auf einen digitalen Kongress zu übertragen. Die Alternative im Corona-Jahr 2020: Die dental 6 days, angelehnt an die legendären Sechs-Tage-Rennen, die aufgrund ihrer Kombination von Sport und Event für viele zu einem unverzichtbaren Termin im Jahresablauf wurden. Interessierte Zahnärzte und ihr Praxisteam bekommen im Rahmen dieser komplett digitalen Weiterbildung ein Rundum-Update zur Prophylaxe und Parodontologie. „Die dental 6 days sind ein innovatives Format für die Zahnmedizin, das aus hochwertiger Fortbildung und unterhaltendem Rahmenprogramm besteht“, beschreibt ZFZ-Direktor Prof. Dr. Johannes Einwag den Dentalkongress.

Zwölf Vorträge und zwölf Fortbildungspunkte

Die Teilnehmer erhalten aktuelles Fachwissen und fundierte Empfehlungen für noch mehr Erfolg im Praxisalltag – präsentiert von namhaften Referenten und begleitet von einem bekannten Expertenteam mit Prof. Dr. Einwag, DGDH-Vorsitzende Sylvia Fresmann und Gästen. Insgesamt können zwölf Fortbildungspunkte gesammelt werden. An sechs Tagen hintereinander wird jeweils ein Referent zwei Vorträge ab 18 Uhr und 19.30 Uhr präsentieren. Diese dauern jeweils 45 Minuten und bieten anschließend Gelegenheit zur Diskussion und zum fachlichen Austausch. Die Vorträge können live angeschaut werden und sind aufgezeichnet für 14 Tage nach den dental 6 days abrufbar. Am 9. Oktober wird zusätzlich der 8. Deutsche Preis für Dentalhygiene durch die Gesellschaft für Präventive Zahnheilkunde (GPZ e.V.) verliehen. Zwischen den Vorträgen und zum Abschluss eines jeden Abends erwartet die Teilnehmer zusätzlich ein Rahmenprogramm der besonderen Art.

Digitale Fachmesse

Die Fachmesse ist täglich von 12 bis 22 Uhr geöffnet. In einem digitalen Rundgang besteht die Möglichkeit, nicht nur Kontakt mit der Industrie aufzunehmen, sondern auch ausgiebig Informationen über Produktneuheiten zu erhalten – es ist genügend Zeit vorhanden. Das ZFZ und die DGDH freuen sich auf ein Wiedersehen im Oktober und auch auf die für alle neuen Erfahrungen bei den dental 6 days.

Die Anmeldung und das Programm gibt es unter www.zfz-stuttgart.de/dental6days/

Quelle: ZFZ Stuttgart

Foto Teaserbild: ZFZ Stuttgart

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige