Anzeige
Branchenmeldungen 21.04.2015

dental bauer auf der IDS 2015: Innovation, Motivation – und MEHR!

dental bauer auf der IDS 2015: Innovation, Motivation – und MEHR!

Vom 10. bis 14. März 2015 öffnete auf dem Kölner Messegelände wieder die Internationale Dental-Schau als weltweite Branchenleitmesse ihre Tore für interessierte Fachbesucher. Viele von ihnen ließen sich am Stand von dental bauer von den dort präsentierten innovativen Produkten begeistern. Die motivierten Mitarbeiter des traditionsreichen Dentaldepots erwarteten ihre Kunden und alle Messebesucher mit spannenden interaktiven Aktionen und einer kompetenten Beratung rund um die Angebots- und Produktpalette des Unternehmens.

Das diesjährige Messe-Motto von dental bauer, „Innovation, Motivation, Emotion – und MEHR“, war am Stand allgegenwärtig zu spüren. Als besonders starker Publikumsmagnet entpuppte sich die neue Aufbereitungszeile INOXKONZEPT, welche vor Ort installiert war und die Möglichkeit bot, sich in direktem Kontakt von ihren Vorteilen zu überzeugen. Die beeindruckten Messeteilnehmer ließen diese einmalige Gelegenheit nicht ungenutzt und zeigten sich ausnahmslos fasziniert von der Hygieneeinrichtung. Denn hier wurde kein einfaches Möbel, sondern vielmehr ein durchdachtes und einzigartiges Konzept präsentiert. Die in klaren Linien designte INOX ist frei von kritischen Bereichen, in denen sich Verschmutzungen ansammeln können. In ihrem Aufbau spiegelt sich die korrekte Reihenfolge des festgeschriebenen Aufbereitungsablaufs wider, erkennbar an entsprechenden Elektro- und Wasseranschlussmöglichkeiten sowie genügend Abstellfläche für die jeweils benötigten Geräte. Zudem erleichtert die Edelstahloberfläche eine regelmäßige Reinigung, da etwaige Fingerabdrücke und Schmutzrückstände gut sichtbar sind und somit rasch entfernt werden können. „Das ist sichtbare Hygiene!“, erklärt Katharina Osiander von dental bauer. „In zwei Worten: Ein smartes Konzept für alle!“

Da im Falle einer Praxisbegehung aber nicht nur die Hygienezyklen, sondern auch die Wartung der Aufbereitungsgeräte geprüft werden, geht der Service von dental bauer noch weiter.

Mit ProKonzept® bietet das Dental-depot Praxisbetreibern effiziente Lösungen für rechtssichere Praxisabläufe. In sechs Modulen (Röntgen, Unterweisung, Gerätemanagement, Hygiene, Arbeitssicherheit und ge-setzliche Vorgaben) erhalten Zahnärzte ein ausgefeiltes und praxisnahes Qualitätsmanagement-Tool, das am IDS-Stand ebenfalls eine große Schar neuer Fans fand. Sie werden hierbei in der Umsetzung der Module durch das fachkundige dental bauer-Personal umfangreich unterstützt.

Als interaktives Messe-Highlight hatte sich dental bauer außerdem für seine Kunden einen Erlebnisparcours ausgedacht, mit dessen erfolgreichem Absolvieren durch das Lösen verschiedener Aufgaben sich die Teilnehmer attraktive Gewinne sichern konnten. Auch die Live-Vorführungen des CEREC erfreuten sich großer Beliebtheit und führten in gleich mehreren Fällen dazu, dass die restlos überzeugten Zuschauer künftig auch ihre eigenen Praxen mit dem digitalen System ausstatten werden.

Auffällig war der große Anteil junger Zahnärzte, die den Messestand von dental bauer besuchten. Sie interessierten sich besonders für die umfangreichen Serviceangebote der Praxisbörse, die Existenzgründern den Start in die berufliche Selbstständigkeit erleichtern. Darüber hinaus konnten auch sehr viele interessierte Neukunden am Messestand begrüßt werden. Um die Messetage in entspannter Atmosphäre ausklingen zu lassen, lud dental bauer an jedem Abend zwischen 17 und 18 Uhr zur „Bauer-Hour“ an den Stand. Bei mitreißender Musik und leckeren, live von zwei Barkeepern gemixten Cocktails, bot sich den Kunden die Gelegenheit für einen dentalen Erfahrungsaustausch sowie das Knüpfen neuer Kontakte in lockerer Stimmung. Begleitet wurde das allabendlich gut besuchte Event durch eine Lichtershow an den Standwänden und die Kunstwerke von Karikaturist Jurij, der den Partygästen witzige Erinnerungen an den Abend schuf. Wie die täglich hohe Zahl gut gelaunter Gäste beweist, gelang dental bauer damit eine attraktive Abrundung eines durchweg erfolgreichen und nachhaltigen Messeauftritts. „Wir hatten große Freude an der Messe, unsere Kunden fühlten sich sehr wohl und zeigten sich durchweg begeistert“, resümiert Katharina Osiander.

Foto: © OEMUS MEDIA AG
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige