Anzeige
Branchenmeldungen 19.06.2013

Dentista Club: Alter und neuer Vorstand mit voller Rückendeckung

Dentista Club: Alter und neuer Vorstand mit voller Rückendeckung

Bei der Mitgliederversammlung des Dentista Club e.V, am 7. Juni 2013 in Berlin wurden Dr. Susanne Fath als Präsidentin, PD Dr. Dr. Christiane Gleissner als Vizepräsidentin und Birgit Dohlus als Schriftführerin einstimmig für weitere die Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Einen Wechsel gab es aus technischen Gründen im Amt der Schatzmeisterin: Sie sollte in Berlin leben, um ohne größeren Reise-Aufwand die Aufgaben des in der Hauptstadt ansässigen Zahnärztinnenverbandes ausüben zu können. Die Berliner Zahnärztin Anita Beckmann übernahm nach ebenfalls einstimmiger Wahl der sehr zahlreich erschienen Mitglieder des Verbandes das Amt der Schatzmeisterin und löste damit die aus Frankfurt stammende Dr. Anca Petre-Veropol ab, die andere Aufgaben im Dentista Club übernehmen wird.
 
An der Mitgliederversammlung nahmen erstmals auch die Mitglieder des Forums Zahntechnikerinnen im Dentista Club teil, die sich bereits im Vorfeld unter Leitung der Vorsitzenden des Forums, ZTM Annette von Hajmasy/Köln, zu einer Arbeitssitzung zusammengefunden hatte. Die Zahntechnikerinnen wurden bei der Mitgliederversammlung ausdrücklich herzlich willkommen geheißen und in die Zukunftsarbeit des Verbandes aktiv eingebunden. Einerseits richtet sich die Aufgabe sowohl des Zahnärztinnenverbandes als auch des Forums Zahntechnikerinnen konkret auf die jeweiligen konkreten Themen des eigenen Berufsbereiches, andererseits und hauptsächlich aber werden Schnittstellen-Projekte entwickelt, die fachliche Aspekte und Managementaufgaben beider Bereiche verbinden.
 
Die jährliche Mitgliederversammlung des Dentista Clubs erfreut sich unter den Mitgliedern großer Beliebtheit: Die Anmeldungen für die Versammlung 2013 waren so zahlreich, dass die Konferenz in einen größeren Raum verlegt werden musste. Für die aus ganz Deutschland angereisten Zahnärztinnen, Zahntechnikerinnen und Fördermitglieder verschiedenster Expertise war ausreichend Zeit für anschließende Diskussionen in kleinerem und größerem Kreis und auch für entspannten Erfahrungsaustausch untereinander vorgesehen: Die herzliche Begrüßung der langjährigen Mitglieder untereinander und die Aufnahme der Neuen in den Kreis machten eindrucksvoll deutlich, wie stark der Dentista Club in den rund sechs Jahren seit Gründung mittlerweile geworden ist und sich das wachsende Netzwerk bundesweit entwickelt.

Quelle: Dentista Club

Foto: Foto: Dentista Club
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige