Anzeige
Branchenmeldungen 12.10.2017

Aktuelle ZWP: Prothetik – von konventionell bis digital

Aktuelle ZWP: Prothetik – von konventionell bis digital

Wie lassen sich Fehlzeiten von Mitarbeitern verringern? Welche Mittel sind wirklich sinnvoll bei der Online-Patientengewinnung, und in welchem Maße sind werbliche Aktivitäten im zahnmedizinischen Rahmen erlaubt? Mit diesen und weiteren wirtschaftlich-rechtlichen Fragestellungen befasst sich die aktuelle Oktoberausgabe der ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis 10/17, die ab sofort als ePaper verfügbar ist.

Im Themenschwerpunkt „Prothetik – Von konventionell bis digital“ erörtern ausgewählte Fachbeiträge unter anderem die Verwendung hypoallergener Materialien in der abnehmbaren Prothetik, den sicheren Einsatz von Implantaten anhand eines effizienten Praxisworkflows sowie die Rehabilitation eines Erosionsgebisses. Zudem informieren wieder zahlreiche News, Tipps und Produktmeldungen über aktuelle Geschehen und Neuerungen in der Zahnmedizin und Industrie.

Leser können bereits jetzt schon das ePaper auf ZWP online abrufen und von einer beispiellosen Vernetzung profitieren. Über die Infoboxen, die sich seitlich des Textes befinden, können Leser nützliche Zusatzinformationen zu Autoren, Produkten und Unternehmen oder ergänzende Videos und Bildergalerien abrufen.

Schon seit mehreren Jahren bietet die OEMUS MEDIA AG Zahnärzten, Zahntechnikern und Kieferorthopäden die Möglichkeit, die verlagseigenen Publikationen als ePaper online, schnell und unkompliziert abzurufen.

Alle Zeitschriften der OEMUS MEDIA AG können auch im verlagseigenen Onlineshop bestellt werden.

Foto: kiuikson – shutterstock.com
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige