Anzeige
Branchenmeldungen 06.02.2019

«Einfacher denn je, schneller als zuvor, genauer als bisher möglich!»

«Einfacher denn je, schneller als zuvor, genauer als bisher möglich!»

Beeindruckende Performance zur Einführung des neuen Intraoralscanner Primescan von Dentsply Sirona in der Schweiz.

Am 5. Februar 2019 empfing das Team von Dentsply Sirona Showroom Schweiz rund 70 Gäste zum Launch einer neuen Technologie und Innovation in der Schweiz. Markus Anselm (Sales Manager Schweiz), Martin Deola (Vice President Sales) und Marko Vranjic (Commercial Sales Manager Digital Systems & Implant) von Dentsply Sirona Schweiz begrüssten die Anwesenden und gaben den Startschuss zu einer beeindruckenden Produktpräsentation. Beginnend mit einem imposanten und einem Augenzwinkern gedrehten Imagefilm begann die Vorstellung, und passend zur Filmvorführung gab es für alle Zuschauer Eis am Stiel. Ein gelungener Auftakt!

Grosse Bühne für den Hauptdarsteller

Aus dem Nebel kommend, mit Trommelwirbel und Lichtshow untermalt, bekam der «Hauptdarsteller des Tages», der neue Intraoralscanner Primescan von Dentsply Sirona, seinen grossen Auftritt in Baden-Dättwil.

Der Projektleiter Primescan, Andy Vetterli (Operations & Key Account Manager Digital), sprach begeistert über die zahlreichen Vorzüge des derzeit auf dem Markt befindlichen, seiner Ansicht nach besten Intraoralscanners. Dazu gehören beispielsweise die grosse Bedienfreundlichkeit, die Schnelligkeit, der kabellose Betrieb (eine Stunde Akkuleistung bei vollem Scanbetrieb) und, dank des modernen Designs des Gerätes, auch eine gute Hygienekompatibilität. Mit einer völlig neuen Aufnahmetechnologie, die zum Patent angemeldet wurde, ermöglicht der Primescan eine hochpräzise digitale Abformung, auch über den gesamten Kiefer. Diese Scans eröffnen dem Anwender zahlreiche Möglichkeiten: Primescan ist für verschiedene digitale Workflows konzipiert – mit dem Labor, direkt in der Praxis mit CEREC oder in Zusammenarbeit mit externen Partnern. Validierte Schnittstellen vereinfachen den Prozess spürbar und geben Zahnärzten jede gewünschte Flexibilität.

Robert Rosiak (Senior Sales Manager Chairside Prosthetics Solutions, RCO Europe, Canada & Latin America) kam zur Präsentation direkt aus Wals bei Salzburg nach Baden-Dättwil und zeigte den Anwesenden, über welche Qualität Primescan verfügt, indem er den Intraoralscanner im eigenen Mund anwendete und seinen Oberkiefer scannte. Die Weiterentwicklung des optischen Aufnahmesystems beeindruckte das Fachpublikum: Mit hochauflösenden Sensoren und einem kurzwelligen Licht erfolgt hier ein Scan der Zahnoberflächen. Bis zu einer Million 3D-Bildpunkte pro Sekunde werden dabei erfasst. Diese lassen sich mit der optischen Hochfrequenzkontrastanalyse genauer als je zuvor berechnen.

Veton Loki (Sales Specialist CAD/CAM) wies bei der Präsentation auch auf eine neue Studie der Universität Zürich hin, die die Einzigartigkeit des neuen Intraoralscanners von Dentsply Sirona belegt.

Fazit

Dentsply Sirona Schweiz bot den Gästen eine rundum gelungene Performance zur Markteinführung des neuen Intraoralscanners Primescan. Zahnärzte dürfen sich mit dem Primescan auf ein neues Produkt und damit einhergehende Lösungen freuen, die ihre Arbeit in der Praxis einfacher, sicherer und besser machen.

Foto: OEMUS MEDIA AG

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige