Anzeige
Branchenmeldungen 27.11.2017

Gemeinschaftstagung der DGZ und DGET mit DGPZM und DGR²Z

Gemeinschaftstagung der DGZ und DGET mit DGPZM und DGR²Z

„Erhalte Deinen Zahn – Fakten, Kontroversen, Perspektiven“ lautete das zentrale Thema der 3. Gemeinschaftstagung der DGZ und der DGET mit der DGPZM und der DGR²Z vom 23. bis 25. November 2017 im Hotel Palace Berlin. Mehr als 500 Teilnehmer waren vor Ort.

Bei dieser Veranstaltung wurden unter Federführung des DGZ-Verbundes alle Aspekte der Zahnerhaltung aufgegriffen. Im Mittelpunkt standen Fragestellungen aus der Endodontologie, zu de­nen die Teilnehmer Neues aus Wissenschaft und Praxis, aber auch kontrovers diskutierte Themen und Perspektiven für die Zukunft erfahren konnten. Ergänzt wurde das Haupt­programm durch Vorträge der DGR²Z zu faserverstärkten Restaurationen und durch ein Update zu neuen Kompositen. Darüber hinaus wurden aktuelle Entwicklungen aus dem Bereich der zahnärztlichen Prävention im Symposium der DGPZM präsentiert. Eine Dentalausstellung umrahmte den Kongress.

Am 23. November 2017 wurde der „DGZ-Tag der Wissenschaft/Universitäten“ dem Hauptkongress vorgeschaltet. Veranstaltungsort war die Charité Berlin. Mit Kurzpräsentationen aus den universitären Stand­orten der Zahnerhaltung wurde in diesem Forum das aktuelle Forschungsprofil der Zahnerhaltung in Deutschland skizziert und Raum für wissenschaftliche Diskussion und kollegialen Austausch geboten.

Direkt zum Programm als ePaper

Information:

OEMUS MEDIA AG
Holbeinstr. 29
04229 Leipzig
Tel.: 0341 48474-308
Fax: 0341 48474-290
E-Mail: event@oemus-media.de
www.oemus.com

www.endo-kongress.de

Quelle: DGZ Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung e.V.

Foto: OEMUS MEDIA AG
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige