Branchenmeldungen 19.10.2021

goDentis: Gerade Zähne, aber sicher

goDentis: Gerade Zähne, aber sicher

Foto: goDentis GmbH

Damit die Zähne nach der kieferorthopädischen Behandlung nicht nur schön gerade, sondern auch gut gepflegt sind, ist eine regelmäßige Prophylaxe notwendig. Darüber ist Aufklärung und Beratung seitens des Kieferorthopäden und seines Teams wichtig.

Mit den neuen Praxispostern und Recall-Karten von goDentis, Deutschlands größtem Qualitätspartner für Innovation in der Zahnheilkunde, ist der erste Grundstein für eine entsprechende Kommunikation gelegt. „Gerade Zähne, aber sicher“ vermittelt den Patienten: In dieser Praxis geht es nicht nur darum, Zähne in eine schöne Form zu bringen. Vielmehr geht es darum, dass dies auf einem sicheren und zahngesunden Weg geschieht. Wichtiger Bestandteil der sicheren und zahngesunden Behandlung ist die Prophylaxe in der KFO-Praxis. Denn nur das professionell geschulte Personal vermag es, die Zähne trotz Brackets und Gummis gründlich zu reinigen. 

Kostenlose Online-Zertifizierung für goDentis-Partnerzahnarztpraxen

Unter dem Link www.godentis-prophylaxe.de haben Kieferorthopäden, die Partner im Qualitätssystem goDentis sind, die Möglichkeit, ihre Prophylaxemitarbeiter kostenlos online zertifizieren zu lassen. Wer mehr über die Vorteile der goDentis-Partnerschaft erfahren möchte, sollte einen Blick auf www.godentis.de/zahnaerzte/ihr-partner-fuer-kieferorthopaedie/ werfen.

Die Notwendigkeit der regelmäßigen Prophylaxe hört aber nicht nach der KFO-Behandlung auf. Patienten verlassen die KFO-Praxis meist mit einem positiven Lebensgefühl und freuen sich über ihre geraden Zähne und die Befreiung von der Zahnspange freuen, wenn die jahrelange Behandlung abgeschlossen ist. Dieses positive Lebensgefühl sollten Kieferorthopäden nutzen, um auch auf die zukünftige Zahnhygiene hinzuweisen. Ein Hinweis auf einen kooperierenden Zahnarzt mit einem professionellen Prophylaxeteam oder auf die goDentis-Partnerzahnarztsuche ist sinnvoll. Patienten verlassen so die Praxis mit dem Wissen, dass dem Kieferorthopäden auch an ihrem Wohlbefinden nach der KFO-Behandlung gelegen ist. Das ist unter anderem ein wichtiger Faktor für Empfehlungen im Bekanntenkreis oder auf Online-Bewertungsplattformen.

Quelle: goDentis GmbH

 

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper