Anzeige
Branchenmeldungen 18.09.2020

„Implantologie 2020“ beim 61. Bayerischen Zahnärztetag im Oktober

„Implantologie 2020“ beim 61. Bayerischen Zahnärztetag im Oktober
 

Achtung: Ab 18. September 2020 können keine weiteren Anmeldungen für Zahnärzte entgegengenommen werden. Ein Wartelistenplatz ist möglich. Senden Sie hierfür eine E-Mail an event@oemus-media.de. Bitte beachten Sie, dass in diesem Jahr keine Vor-Ort-Anmeldungen möglich sind. Der Programmpunkt „Kongress Zahnärztliches Personal“ entfällt in diesem Jahr.

Der Bayerische Zahnärztetag vom 22. bis 24. Oktober in München steht unter dem Leitthema „Implantologie 2020“. Hochkarätige Referenten zeigen, was die Implantologie heute leistet. Zudem vermitteln sie deren dynamische Entwicklung und Innovationspotentiale“, erläutert Christian Berger, Präsident der Bayerischen Landeszahnärztekammer und wissenschaftlicher Leiter des Bayerischen Zahnärztetages. Aufgrund der Corona-Pandemie findet der Kongress mit einem eigens implementierten Hygienekonzept statt.

 
Beim wissenschaftlichen Programm veranschaulichen sechzehn Experten die Stärken zeitgemäßer Implantologie unter anspruchsvollen Bedingungen. Das Hauptaugenmerk liegt auf Eingriffen im Spannungsfeld zwischen Atrophie, Augmentation und ästhetischer Zone. Weitere Themenkreise sind die digitale Unterstützung sowie die Prävention und Therapie der Periimplantitis. Erkenntnisse aus der Corona-Pandemie, das Behandlungskonzept der Berner Parodontologie und die Zusammenarbeit zwischen Chirurg und Prothetiker ergänzen das Programm. Außerdem geht es um die neue Prüfvereinbarung, die Heilmittel-Richtlinie Zahnärzte und die Erfordernisse an die Zahnärztliche Dokumentation bei GKV- und PKV-Patienten.
 

Impressionen Bayerischer Zahnärztetag 2019

Starke Kooperationspartner

Der zentrale Fortbildungskongress der bayerischen Zahnärzte wird veranstaltet von der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK). Kooperationspartner für das wissenschaftliche Programm sind die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB) sowie der Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI).

Die eazf als Fortbildungsakademie der BLZK unterstützt die Organisation und Programmplanung.

Achtung: Ab 18. September 2020 können keine weiteren Anmeldungen für Zahnärzte entgegengenommen werden. Ein Wartelistenplatz ist möglich. Senden Sie hierfür eine E-Mail an event@oemus-media.de. Bitte beachten Sie, dass in diesem Jahr keine Vor-Ort-Anmeldungen möglich sind.

Hinweis: Der Programmpunkt „Kongress Zahnärztliches Personal“ entfällt in diesem Jahr.

Informationen und Anmeldung:

OEMUS MEDIA AG

Holbeinstr. 29
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 484 74-308
Fax: +49 341 484 74-290
E-Mail: event@oemus-media.de

www.oemus.com

www.bayerischer-zahnaerztetag.de

www.blzk.de/zahnaerztetag

Ausstellerliste

ABZ Zahnärztliches Rechenzentrum für Bayern GmbH
BDV Branchen-Daten-Verarbeitung GmbH
biodentis
bluedenta GmbH | ZWEIGSTELLE
Chemische Fabrik Kreussler & Co. GmbH
CP GABA GmbH
DATAMED Computersysteme GmbH
Deutsche Apotheker und Ärztebank
Deutsche Bank AG
eazf GmbH - Europäische Akademie für zahnärztliche Fort- und Weiterbildung der Bayerischen Landeszahnärztekammer
Frank Meyer Dental 3 B GmbH
FVDZ - Freier Verband Deutscher Zahnärzte e.V.
Hager & Meisinger GmbH
Ivoclar Vivadent GmbH
jameda GmbH
KANIEDENTA Dentalmedizinische Erzeugnisse GmbH & Co. KG
MartyData GmbH
medentis medical GmbH
MIP Pharma GmbH
Nordwest Dental GmbH & Co. KG
NTI-Kahla GmbH Rotary Dental Instruments
PERMADENTAL Zahnersatz BV
ResMed GmbH & Co. KG
SAM Präzisionstechnik GmbH
Schneider Dental
SeeMoreVision GbR
Starmed GmbH & Co. KG
Storz am Mark GmbH & Co. KG
synMedico GmbH
TARGOBANK AG
Thermofonte AG
VOCO GmbH
Zantomed GmbH
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige