Anzeige
Branchenmeldungen 27.05.2019

„Köllefornia Dreaming“: Sommer-BuFaTa 2019 in Köln

„Köllefornia Dreaming“: Sommer-BuFaTa 2019 in Köln

Am vergangenen Wochenende trafen sich bei herrlichem Sonnenwetter in Köln zahlreiche Vertreter von 28 Fachschaften zur Sommer-Bundesfachschaftentagung 2019. Wie gewohnt bot das BuFaTa-Wochenende den Studierenden einen Mix aus Fachschaftenaustausch und Workshops, Partytime und Industriekontakt.

Die Bundesfachschaftentagungen, kurz BuFaTas genannt, bieten Studierenden der Zahnmedizin zweimal im Jahr, im Winter- und Sommersemester, die Möglichkeit, sich in lockerer Atmosphäre zu treffen und zugleich relevante Themen des Studienalltags intensiv zu bearbeiten.

Während am Freitag, dem 24. Mai, alle teilnehmenden Fachschaften in Köln anreisten, stand der darauffolgende Samstag ganz im Zeichen aktueller Fragestellungen der universitären Zahnmedizin: Die Fachschaftenaussprache in Köln, moderiert vom Bundesverband der Zahnmedizinstudierenden in Deutschland (bdzm), beinhaltete die Verabschiedung von drei Positionspapieren des bdzm zu den Themenbereichen Patientenmangel, Klinikkleidung an universitären Zahnkliniken deutschlandweit und Erneuerung des Referentenentwurfs zur neuen Approbationsordnung.

Impressionen von der BuFaTa in Köln

Die Positionspapiere dienen dem bdzm als offizielle Wortmeldungen zu aktuellen Problemstellungen des Studienalltags und sind in Kürze auf der Webseite des bdzm einsehbar. Zudem stellten Studierende während der Fachschaftenaussprache ihr Engagement im Zahnmedizinischen Austauschdienst (ZAD) und in der International Association of Dental Students (IADS) vor und diskutierten im Auditorium positive wie negative Erfahrungen an ihrem jeweiligen Standort zur Handhabung der Kleiderordnung, zu digitalen Lehrmedien und wissenschaftlichem Arbeiten. Zum Programm der BufaTa in Köln zählte auch die Versammlung der neu eingerichteten Lokalvertretungen der einzelnen Fachschaften.

Begleitet wurde das zweitägige Event wie gewohnt von einer Industrieausstellung der zahlreichen Sponsoren. Des Weiteren fanden zwölf Workshops, ausgerichtet von einzelnen Industrievertretern und verteilt auf dem Gelände des Kölner Klinikums, zu Themen statt, wie unter anderem Digitaler Work, Lachgas, Dentale Fotografie, Virtual Dentistry und Starter Implantologie. Zum Ausklang der diesjährigen Sommer-BuFaTa trafen sich die Studierenden natürlich an keinem anderen Ort als den Rheinterrassen – ganz nach dem verkündeten Motto Köllefonia Dreaming!

Die nächste BuFaTa findet vom 8. bis zum 10. November 2019 in Halle statt.

Foto: OEMUS MEDIA AG

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige