Anzeige
Branchenmeldungen 05.12.2017

Heute ab 14 Uhr Live-OP: Versorgung einer Freiendsituation mit CONELOG

Heute ab 14 Uhr Live-OP: Versorgung einer Freiendsituation mit CONELOG

Die nächste Live-OP mit Dr. Stefan Ulrici findet am Dienstag, dem 5. Dezember ab 14 Uhr, unter dem Thema „Die Versorgung einer unilateralen Freiendsituation mit CONELOG – dem konischen Implantatsystem von CAMLOG“ statt. User können die OP live auf ZWP online verfolgen und einen CME-Punkt erwerben. Jetzt registrieren!

Mit dem einseitigen Verlust von endständigen Zähnen geht die funktionelle Stützzone verloren. Um die daraus resultierende einseitige Belastung zu vermeiden und die Wiederherstellung der bilateralen Kaufunktion zu gewährleisten, kann, neben der Versorgung mit einer Teilprothese oder einem kombiniert festsitzend-herausnehmbaren Zahnersatz, eine rein festsitzende prothetische Versorgung mittels Implantaten ermöglicht werden.

In der Live-OP werden bei bestehender unilateraler Freiendsituation im Unterkiefer CONELOG Implantate inseriert. Dabei werden die Vorteile des konischen Implantatsystems sowie technische Besonderheiten vorgestellt. Im Fokus stehen deren Unterschiede in der Handhabung zu Butt-Joint-Verbindungen. Implantatchirurgische Einsteiger erhalten praktische Hinweise von der Planung bis zu Versorgungsmöglichkeiten.

Dr. Stefan Ulrici ist seit 2005 in der Implantologie tätig. In der Praxis werden pro Jahr circa 500 Implantate gesetzt, wovon 95 Prozent auch prothetisch versorgt werden. Aus diesem Grund steht die prothetisch orientierte Implantatpositionierung im Fokus einer jeden Restauration. Nach dem Zahnmedizinstudium bis 2002 an der Universität Leipzig arbeitete er für sechs Monate an einem Hilfsprojekt in Brasilien. Seine Assistenzzeit absolvierte er bis 2005 in Landshut in der Gemeinschaftspraxis Dr. Anetsberger und Mißlinger, wo er für weitere drei Jahre als Partner tätig war. Anschließend ging er nach Leipzig zurück und arbeitete bis zur Gründung der Dentale 2012 in der Gemeinschaftspraxis seines Vaters. Stefan Ulrici wurde 2013 Mitglied des DGI-Komitees „Next Generation“ und ist seit 2016 Mitglied des Vorstandes des MVZI im DGI e.V.

Um künftig über alle Online-­Fortbildungshighlights infor­miert zu sein, können Sie kostenlos Mitglied in der ZWP online CME-Community werden sowie unter www.zwp-online.info/newsletter den CME-Newsletter abonnieren.

Hinweis zu den Fortbildungspunkten: 1 Punkt kann insgesamt erworben werden. Nachdem die notwendige Abspielzeit von 45 Minuten erreicht ist, werden die CME-Fragen für registrierte Nutzer freigeschaltet. Bei erfolgreichem Testergebnis können Sie dann das Zertifikat über einen CME-Punkt herunterladen.

 

Foto: OEMUS MEDIA AG
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige