Anzeige
Branchenmeldungen 13.10.2020

„Führen im Sandwich“: Tipps für Assistenzzahnärzte

„Führen im Sandwich“: Tipps für Assistenzzahnärzte

Tutorial gibt Tipps für Assistenzzahnärzte

Der Einstieg in die Praxis birgt für Assistenzzahnärztinnen und -zahnärzte viele Herausforderungen. Referentin Ana Pereira möchte im Tutorial jungen Zahnärzten viele einfach anwendbare Tipps geben – ohne den generellen Führungsstil in der Praxis umzukrempeln. Jetzt registrieren!

Das eigene Verhalten ist ein relevanter und doch unbewusster Teil von Führung. Verhalten hat eine Vorbildfunktion. Das eigene Verhalten oder noch besser die eigene Haltung zu kennen, mehr noch zu hinterfragen, ist bereits Führungsarbeit, denn es erklärt Reaktionen von Mitarbeitern auf eigene Aktionen. Führung beginnt also mit gesunder Selbstführung. Im Tutorial wird die Referentin erklären, was Selbstführung genau beinhaltet. Welche Fragestellungen gilt es für sich zu klären, um eine authentische und vor allem zufriedene Persönlichkeit zu sein? 

Im weiteren Verlauf geht Ana Pereira auf Kommunikationsmodelle und deren Tücken ein. Kommunikation hat immer zwei Seiten und nicht kommunizieren gibt es gar nicht. Das Einlassen auf die Psychologie der Kommunikation ist ein erster und sehr wichtiger Schritt für den Umgang und die Steuerung von Mitarbeitern – sprich, für die Führung von Personal. Die eigene Kommunikation zu decodieren, allerdings auch. Obwohl es um die Sache geht, spielen sich die relevanten Fakten auf der Beziehungsebene ab, die oftmals undurchsichtig oder vielschichtig ist.

Das Tutorial soll den Zuschauern einen Einblick in die Werkzeuge für die persönliche Weiterentwicklung der Führungskompetenz geben – immer unter der Prämisse, sich selbst zu reflektieren und einen kooperativen Führungsstil anzustreben.


Hier geht es zum Livestream

Hinweis: Das Angebot ist für alle User kostenlos. Um den Livestream zu verfolgen, ist keine Anmeldung notwendig. Allerdings erhalten nur registrierte User der ZWP online CME-Community Zugang zum Livechat mit den Referenten sowie den CME-Fragen und somit die Chance, einen CME-Punkt zu erwerben.

Um künftig über alle Online-­Fortbildungshighlights infor­miert zu sein, können Sie kostenlos Mitglied in der ZWP online CME-Community werden sowie unter www.zwp-online.info/newsletter den CME-Newsletter abonnieren.

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige