Anzeige
Branchenmeldungen 20.03.2018

Log in to your future: Die Fortbildung für junge Zahnmediziner

Log in to your future: Die Fortbildung für junge Zahnmediziner

CAMLOG veranstaltet am 13. und 14. April 2018 in Frankfurt am Main zum zweiten Mal die Start-up-Days. Bei dieser Fortbildung erfahren junge Zahnmediziner/-innen Wissenswertes für Ihren Weg in die Selbstständigkeit: von Trends in der Implantologie über Mitarbeiterführung bis hin zu betriebswirtschaftlichen Aspekten.

Das Motto „Log in to your future“ ist bezeichnend für die 2. CAMLOG Start-up-Days. Denn in der Zeit vom Staatsexamen bis zur Verwirklichung der professionellen Träume liegen einige Jahre der Orientierung und Weiterqualifizierung. Für diese wichtige Zeit der beruflichen Ausrichtung hat CAMLOG mit den Start-up-Days ein innovatives Fortbildungsformat entwickelt, in dem der persönliche Erfahrungsaustausch mit den Referenten, die über ihre erfolgreichen Praxiskonzepte und die Lernkurven und Fallstricke auf dem Weg dahin sprechen, im Mittelpunkt steht. „Wir wollen die junge Generation von Zahnmedizinern für ihre berufliche Zukunft und Karriere inspirieren und motivieren,“ so Michael Ludwig, Geschäftsführer der CAMLOG Vertriebs GmbH. „Am Ende des Kongresses werden alle Teilnehmer in der Lage sein, sich Fragen wie: Bin ich der Typ für eine eigene Praxis? Schaffe ich das alleine oder brauche ich einen Praxispartner? Wie viel Verantwortung will ich tragen? Ist eine Spezialisierung etwas für mich und falls ja – welche? beantworten können“.

Die Teilnehmer hören bereits am ersten Kongresstag unterschiedliche Erfolgsstories von den Routiniers Dr. Martin Gollner, Bayreuth, Dr. Sebastian Becher, Düsseldorf, Dr. Anette Strunz Berlin, Dr. Verena Freier, Bad Soden, Dr. Angela Dergham, Stuttgart, die Teams Dres. Michael Back und Oliver Blume, München sowie Dres. Ralf Masur, Bad Wörishofen, und Christopher Hermanns, Unterschleißheim und lernen hierbei auch mögliche Herausforderungen und Hindernisse kennen. Das Moderatorenteam, Dr. Nils Weyer, Esslingen und Leyli Behfar, Hamburg, wird durch den Tag führen. Der zweite Kongresstag wird dann interaktiv. Er steht ganz im Zeichen der neun theoretischen und praktischen Workshops, von denen die Teilnehmer jeweils zwei auswählen können. Sie erhalten wertvolles Basiswissen in den Bereichen Betriebswirtschaft, Praxiskonzeption, Mitarbeiterführung, Marketing und der Implantologie.

Melden Sie sich gleich an und erleben eine innovative Veranstaltung mit einem neuartigen Fortbildungskonzept.

Quelle: CAMLOG

Foto: CAMLOG
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige