Anzeige
Branchenmeldungen 26.01.2016

PEKBOOK Endodontologie – ein klinischer Leitfaden

PEKBOOK Endodontologie – ein klinischer Leitfaden

Die Klinik für Parodontologie, Endodontologie und Kariologie der Universität Basel bietet mit dem PEKBOOK eine neue Darreichungsart für das klinische Behandlungskonzept. Dies wird in Form eines kommentierten „Bilderbuchs“ veranschaulicht und ist als konkrete Hilfestellung für die Arbeit am Patienten gedacht. Das PEKBOOK ist kein Lehrbuch und kann ein solches auch nicht ersetzen.

Es besteht aus vielen kleineren, inhaltlich abgeschlossenen Units und ist damit so konzipiert, dass es problemlos durch weitere Module ergänzt werden kann. Bewusst werden auch Materialien und Instrumente abgebildet, die gegenwärtig von der Universität Basel für die entsprechenden Massnahmen empfohlen werden und somit Teil des klinischen Behandlungskonzeptes sind. Auch hier sind Änderungen im Laufe der Zeit möglich und werden im Rahmen zukünftiger Auflagen berücksichtigt.

Der erste Teil „Kariologie“ erschien 2010 und hat mit vielen Bildern und Tipps und Tricks viele angehende und praktizierende Zahnärzte begeistert. Der zweite Teil fokussiert auf die Endodontologie und zeigt von den empfohlenen Instrumenten über die Handaufbereitung, maschinelle Aufbereitung, verschiedene Wurzelkanalfülltechniken bis hin zur Revision und dem internen Bleichen die einzelnen Behandlungsschritte auf. Der dritte Teil zur Parodontologie wird momentan erstellt und demnächst erhältlich sein.

Die Autoren Mauro Amato und Roland Weiger danken allen Kolleginnen und Kollegen aus der Zahnerhaltung, die das Werk unterstützt und durch Ihre Mitarbeit zur Erstellung beigetragen haben.

Die PEKBOOKs können unter www.zahnerhaltung.unibas.ch bestellt werden.

Foto: © Universität Basel
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige