Anzeige
Wissenschaft und Forschung 11.07.2016

Speicheltest soll Auskunft über Parodontitis geben

Speicheltest soll Auskunft über Parodontitis geben

Wissenschaftler der Plymouth University wollen einen einfachen und schnellen Speicheltest entwickeln, der in kurzer Zeit Auskunft über eine mögliche Parodontitiserkrankung gibt. Dafür erhielt die Forschergruppe jetzt eine Förderung vom Oral and Dental Research Trust. 

Die finanzielle Unterstützung soll dafür verwendet werden, weiterhin nach Indikatoren für das Erkennen von Zahnfleischerkrankungen anhand des Speichels zu forschen. Aus den Ergebnissen soll anschließend ein verlässlicher Test entwickelt werden, der bestenfalls freiverkäuflich und für jedermann zu erwerben ist. Aktuell gibt es nur sehr limitierte Möglichkeiten, Parodontitis frühzeitig zu erkennen. Außerdem kann dies zur Zeit nur von einem Zahnarzt bestimmt werden. Der neue Test soll auch von zu Hause über eine mögliche Erkrankung aufklären.

Quelle: dentistry.co.uk

Anzeige

Foto: © RioPatuca Images – fotolia.com
Mehr News aus Wissenschaft und Forschung

ePaper

Anzeige