Anzeige
Lifestyle 21.02.2011

Traumziele im Indischen Ozean

Traumziele im Indischen Ozean

Malediven


In Reisekatalogen stöbern und vom Paradies träumen. Früher musste sich der Urlauber völlig auf die Beschreibungen seines Traumzieles in den bunten Katalogen verlassen. Böse Überraschungen vor Ort ließen sich dabei kaum vermeiden. Doch dann suchte vor zehn Jahren ein Konstanzer Student ein Hotel in der Karibik und vermisste zusätzliche Informationen außerhalb der bunten Katalogwelt. Zusammen mit Freunden war schnell die Idee zu HolidayCheck geboren. Heute sind Hotelbewertungen längst etabliert. 1,3 Millionen Bewertungen und ebenso viele Fotos wurden von HolidayCheck.de gesammelt.


Der größte Anbieter im deutschsprachigen Raum, HolidayCheck am Schweizer Ufer des Bodensees, lässt die Hotels von den ehemaligen Gästen nach „Sonnen“ in einer Skala von 1 bis 6 bewerten. Dazu kommen die ausführlichen Erfahrungsberichte der User. Dies macht Hotelbewertungen überhaupt erst wertvoll. Denn nicht jede Kritik macht ein Hotel schlecht. Der ruhebedürftige Urlaubsgast ist vom Hinweis auf lange Partynächte im Hotel abgeschreckt, Partyhungrige dagegen werden geradezu magisch von solchen Anmerkungen angezogen.

Zudem werden die Hochglanz-Katalogbilder um Gästefotos ergänzt. Da taucht plötzlich beim Hobby-Fotografen eine hässliche Hochhaus-Silhouette hinter dem Traumhotel auf, an deren Stelle im Katalog noch strahlend blauer Himmel glänzte. Auch authentische Berichte und Fotos von den schwimmenden Hotels, den Schiffsbewertungen, gehören dazu. Wo sonst hat der interessierte Urlauber die Möglichkeit zu erfahren, wie das Leben hinter den Bullaugen tatsächlich verläuft? Und wer zusätzliche Insidertipps zum Zielort benötigt, ist im Reiseforum bestens bedient. Über 1,4 Millionen Einträge zeugen von einem regen Austausch unter den Urlaubern.

Die als Unternehmen im Jahr 2003 gegründete HolidayCheck AG beschäftigt bereits über 200 Mitarbeiter. Trotzdem bleibt die Atmosphäre locker. Das Durchschnittsalter der Webaffinen Mannschaft liegt bei knapp über 30 Jahren. Seit fünf Jahren ergänzt das Online-Reisebüro das Urlaubsportal, das letztlich nur der konsequente Schritt auf die vielen Urlauberempfehlungen war. Schließlich möchten die recherchierenden User ja wissen, was der gefundene Traumurlaub denn eigentlich kostet und wollen gleich buchen. Ein Echtzeitvergleich aus den Angeboten von über 80 Reiseveranstaltern bietet dem Urlauber einen umfangreichen Service.

HolidayCheck stellt einige der beliebtesten Reiseziele auf den Malediven vor.

Neugierig geworden? Hier geht's zum vollständigen Artikel.



Foto: © Shutterstock.com
Mehr News aus Lifestyle

ePaper

Anzeige