Anzeige
Businessnews 19.09.2013

curasan AG erhält weitere Produktzulassung in Südkorea

curasan AG erhält weitere Produktzulassung in Südkorea

Die im General Standard notierte curasan AG (ISIN: DE 000 549 453 8) hat nun auch von der südkoreanischen Behörde Korea Food and Drug Administration (KFDA) die Bestätigung über die Vertriebszulassung für das synthetische Knochenaufbaumaterial IngeniOs® HA erhalten, nur drei Wochen nach der Zertifizierung des Produkts in Kanada.

Wie in Kanada war auch in Südkorea die resorbierbare Produktvariante IngeniOs® beta-TCP bereits Anfang des Jahres zugelassen worden.

IngeniOs® HA besteht aus einer offenzellig-porösen, biokompatiblen, nicht resorbierbaren Hydroxylapatitkeramik und wird insbesondere in der Implantologie und Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie bei reduziertem Kieferknochen eingesetzt.

Der Vertrieb erfolgt vertragsgemäß durch Zimmer Dental Inc., Carlsbad, USA, dem weltweiten Partner der curasan AG im Dentalmarkt.

Quelle: curasan AG

Foto: © Kautz15 - Fotolia.com
Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige