Businessnews 24.08.2016

Dentalpoint AG erhält FDA-Zulassung für ZERAMEX® P6

Dentalpoint AG erhält FDA-Zulassung für ZERAMEX® P6

Foto: © Dentalpoint

Der Schweizer Implantathersteller Dentalpoint AG hat einen weiteren Meilenstein in der Firmengeschichte erreicht. Das zweiteilig verschraubte, 100 Prozent metallfreie Keramikimplantat-System ZERAMEX® P6 hat von der US-Gesundheitsbehörde FDA die Marktzulassung erhalten.

Neben der innovativen karbonfaser-verstärkten VICARBO-Schraube und der Keramiktechnologie hat die FDA auch klinische Daten des ZERAMEX® P6 Implantates überprüft. „Wir sind stolz, dass wir die hohen Standards der FDA erfüllt haben und freuen uns auf den Markteintritt in den USA, wo wir sehr großes Wachstumspotential für unsere innovativen Produkte sehen“ sagt Dr. Sandro Matter, der CEO von Dentalpoint.

Die USA ist einer der weltweit größten und immer noch wachsenden Märkte für Dentalimplantate und bietet ein attraktives Absatzpotential. Zudem wird jetzt auch der Weg in weitere Länder frei, die sich auf die FDA Zulassung stützen und diese als Qualitätsstandard anerkennen.

Quelle: Dentalpoint AG

Mehr News aus Businessnews

ePaper