Profil
DGKZ - Deutsche Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin e.V.

DGKZ - Deutsche Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin e.V.

Holbeinstraße 29
04229 Leipzig

Routenplaner
Website: http://www.dgkz.com

Wir über uns

Die DGKZ – Deutsche Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin e.V. – ist eine 2003 gegründete Fachgesellschaft. Den Blick nach vorn gerichtet weist sie Zukunftsperspektiven, speziell in der kosmetischen Zahnmedizin, auf.

„Schönheit als Zukunftstrend“ wird in den kommenden Jahren die Nachfragesituation im Dentalmarkt grundsätzlich verändern. Neben der Wiederherstellung natürlicher funktionaler Verhältnisse im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich wird es zunehmend um darüber hinaus- gehende, rein kosmetische und optische Verbesserungen oder Veränderungen gehen. Ähnlich wie im traditionellen Bereich der Schönheitschirurgie wird auch die Zahnheilkunde in der Lage sein, dem Bedürfnis nach einem jugendlichen, den allgemeinen Trends folgenden Aussehen zu entsprechen. Gleichzeitig eröffnen sich in der Kombination verschiedener Disziplinen der Zahnheilkunde völlig neue Möglichkeiten.

Um diesen hohen Anforderungen und dem damit verbundenen Know-how zu entsprechen, bedarf es einer völlig neuen Gruppe von Spezialisten, de facto der „Universal-Spezialisten“. Zahnärzte, die ihr erstklassiges Fachwissen in mehreren Disziplinen auf einer qualitativ völlig neuen Stufe umsetzen. Mit anderen Worten – kosmetische Zahnmedizin ist Highend-Zahnmedizin.

Die DGKZ unterstützt ihre Mitglieder mit Hilfe von Fortbildungsangeboten, der 4x jährlich erscheinenden Fachpublikation cosmetic dentistry sowie Patienteninformationen und treibt damit die Qualifizierung in diesem Bereich voran.

Unsere internationalen Partner:

Publikationen

Die cosmetic dentistry erscheint als offizielles Organ der Deutschen Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin mit 4 Ausgaben jährlich. Jede Ausgabe steht unter einem Generalthema. Den Leser erwarten in diesem Zusammenhang Fachbeiträge, Anwenderberichte und Markt- informationen. Es wird über psychologische, wirtschaftliche und juristische Aspekte der kosmetisch/ästhetischen Zahnmedizin sowie über neueste medizinische Trends und wissenschaftliche Erkenntnisse berichtet.

cosmetic dentistry zeigt, wie gerade die Zahnmedizin dem Trend der Zeit – dem Wunsch nach Jugend, Schönheit und Gesundheit – gerecht werden und die Bedürfnisse der Patienten befriedigen kann.

Grundlegend neu ist die interdisziplinäre Herangehensweise. Es geht nicht einfach nur um Bleaching, schöne Füllungen oder Veneers, sondern um eine ganzheitliche Betrachtung der Thematik unter Berücksichtigung sowohl der zahnmedizinischen Disziplinen als auch der ästhetischen Gesichtschirurgie.
Für bestmögliche ästhetische Ergebnisse bedarf es der Spezialisierung und vor allem der Zusammenarbeit von Spezialisten.

Fortbildungsangebote der DGKZ

Fort- und Weiterbildungen sind wichtige Voraussetzungen, um Zahnmedizin nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft und auf höchstem fachlichen und handwerklichen Niveau anbieten zu können. Gerade in der kosmetischen Zahnmedizin geht es darum, höchsten Ansprüchen von Selbstzahler-Patienten gerecht zu werden. Die DGKZ wird ihre Mitglieder durch ein umfangreiches Angebot an eigenen Fortbilungsveranstaltungen sowie durch die Nutzung von Angeboten kooperierender Fachgesellschaften dabei unterstützen.

Perspektivisch ist eine Zertifizierung auf dem Gebiet der kosmetischen Zahnmedizin vorgesehen. Bereits absolvierte Curricula anderer Fachgesellschaften z.B. auf dem Gebiet der Implantologie oder Parodontologie werden anerkannt.

Zur Fortbildungsübersicht

 

Mitgliedschaft in der DGKZ

Sollten Sie an einer Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin e.V. interessiert sein, dann füllen Sie einfach den Mitgliedsantrag aus und senden diesen per Fax an uns zurück.

Mitgliedsantrag zum Download

ePaper