Events
Anzeige
Zur Übersicht
Ratingen 18.04.2018

Das Wissen von Drei Generationen

Drei Generationen betrachten die Endodontologie und klinische Endodontologie

 

Profitieren Sie in unserer Reihe „Der besondere Vortrag“ vom Wissen renommierter Endodontie-Experten aus drei Generationen. Prof. Dr. Peter Gängler, seines Zeichens ehemaliger Lehrer von Prof. Dr. Rudolf Beer, der wiederum Lehrer von Dr. Tomas Lang war. Alle drei vermitteln Ihnen, warum, wie und mit welchem Erfolg auf den Individualfall bezogene Endodontie durchgeführt wird.

 

Unsere besonderen Referenten:

 

Prof. Dr. Dr.h.c. Peter Gängler ist seit seiner Habilitation 1974 ununterbrochen in Forschung und Lehre tätig. Heute lehrt er an der Fakultät für Gesundheit im Department für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Universität Witten/Herdecke und ist Geschäftsführer des Institute for Oral Medicine at the University of Witten/Herdecke. Die Mitarbeit in nationalen und internationalen Gremien sowie die Leitung diverser Forschungsprojekte trägt zu seinem umfangreichen Erfahrungsschatz bei, den zahlreiche Fachpublikationen belegen.

 

Prof. Dr. med. habil Rudolf Beer lernte als Assistenzzahnarzt unter Prof. Dr. Gängler an der Medizinischen Akademie Erfurt. Er ist Zahnarzt und Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Zahnerhaltung und präventive Medizin der privaten Universität Witten/Herdecke. Durch viele Publikationen, darunter ein Standardwerk der Endodontologie, der Farbatlas der Endodontie und seine Lehrtätigkeit hat er internationales Renommee erreicht.

 

Dr. Tomas Lang absolvierte sein Studium der Zahnheilkunde an der Universität Witten/Herdecke unter anderem bei Prof. Dr. Beer. Er ist Inhaber einer Privatpraxis für Endodontie und zertifiziertes Mitglied der ESE European Society of Endodontology. Zudem ist er Geschäftsführender Gesellschafter von ORMED - Institute for Oral Medicine at the University of Witten/Herdecke und seit 2011 Vorstandsmitglied der DGmikro (Deutsche Gesellschaft für mikroinvasive Zahnmedizin e.V.).

 

Vertiefen Sie Ihr Endodontie-Know-how bei diesem besonderen Vortrag!

 

Unser besonderes Programm:

 

• 14:30 bis 15:00 Uhr Begrüßung und Mittagsimbiss

• 15:00 bis 16:00 Uhr Warum? Grundlagen, Risikoprofile, Mikrobiologie, Immunologie, etc.

• 16:15 bis 17:15 Uhr Wie? Komplikationsmanagement

• 17:15 bis 18:15 Uhr Mit welchem Erfolg? Falldemonstration und die Suche nach der Nadel im Misthaufen 

 

Kontakt:

 

van der Ven – Dental GmbH & Co. KG
An den Dieken 65
40885 Ratingen
Tel: 0 21 02 - 13 38 - 0
info@vanderven.de
www.vanderven.de

 

Jetzt anmelden


ePaper

Anzeige