Anzeige
Praxis

Full Mouth Rehab und Therapie des Gummy Smiles mit Botulinumtoxin

Cosmetic Dentistry 28.06.2012
Sogenannte Full Mouth Rehabs, also komplette Oberkiefer- und Unterkieferversorgungen, gehören mitunter zu den komplexesten und mit Sicherheit aufwendigsten Restaurationsformen in der Zahnheilkunde. In dem nachfolgend beschriebenen Fall wurde fast das gesamte Spektrum der Zahnheilkunde, vom retromolar ultraschallbasiert entnommenen Knochenblock bis hin zum Einsatz von CAD/CAM-Verfahren und Botulinumtoxin, angewandt. weiterlesen

Überzeugende Ästhetik

Cosmetic Dentistry 13.01.2012
Ein wichtiger Aspekt für die zahnärztliche Praxis ist die Verfügbarkeit von einfach zu handhabenden Füllungsmaterialien im Seitenzahnbereich. Lange Zeit stand als permanente zuzahlungsfreie Versorgung lediglich Amalgam zur Verfügung. Mit EQUIA (GC) kann der Zahnarzt nun auch auf eine ästhetische Alternative zurückgreifen, die von der GKV als Basisversorgung anerkannt wird. weiterlesen

Ästhetische Korrekturen so einfach wie nie zuvor

Cosmetic Dentistry 13.01.2012
Der Schweizer Dentalspezialist Coltène/ Whaledent hat nach jahrelanger Forschung ein System entwickelt, das Zahnärzten die Restauration wesentlich erleichtert. Die neue Methode heißt Componeer und ist eine Alternative zu den aufwendigen Labor-Veneers. Componeer funktioniert nach dem Veneerprinzip und ist eine Weiterentwicklung der bekannten Freihandtechnik. weiterlesen

ePaper

Anzeige