Anzeige
Praxis

Tief zerstörte Zähne erhalten

Endodontologie 27.02.2017
Die technischen und diagnostischen Möglichkeiten sowohl in der Endodontie als auch in der Implantologie stellen die Behandler immer wieder vor die Frage, sich für den Zahnerhalt oder das Auffüllen einer Lücke mit einem Implantat zu entscheiden. weiterlesen

Mehr als nur ein Schnupfen

Endodontologie 14.12.2016
In einer endodontischen Überweisungspraxis bekommt man Fälle von Wurzelperforationen, Instrumentenbruch oder auch missglückter Wurzelspitzenresektion frei Haus geliefert. Ein HNO-Patient mit „laufender Nase“ wirkt da auf den ersten Blick eher unspektakulär. weiterlesen

Bessere Überkappungen in tiefen Läsionen

Endodontologie 10.08.2015
Gegen tiefe Karies bildet die Pulpa einen Abwehrwall. Hinter ihm ist mikrobenfreies Gewebe, vor ihm liegen Biofilmklumpen. Dr. med. dent. Walter Weilenmann beschreibt eine Methode zur direkten Überkappung offener Pulpen bei tiefer Karies. Sie besteht aus drei Techniken. weiterlesen

ePaper

Anzeige