Top

„Floating Implants“ – Keramikimplantate mit dem „BISS“


Vita

Vita anzeigen

  • seit 01.07.2019 Fachzahnärztin für Oralchirurgie in der Swiss Biohealth Clinic, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Mitglied der Swiss Biohealth Academy, Kreuzlingen, Schweiz
  • 01.10.2018–30.06.2019 Leitung der chirurgischen Abteilung der Zahnklinik Mühldorf am Inn
  • 09.10.2018 Fachzahnärztliche Anerkennung für Oralchirurgie
  • 01.10.2016–30.09.2018 Weiterbildungsassistentin für Oralchiurgie, Dr. Beck, Rosenheim
  • 01.09.2015–30.09.2016 Weiterbildungsassistentin für Oralchirurgie, Dr. Prechtel, München
  • 01.09.2013–31.08.2015 Assistenzzahnärztin in der Zahnarztpraxis Dr. Thomas Schmid & Kollegen, Rosenheim

 

Universitärer Werdegang

  • 12/2013–06/2016 Promotion im Klinikum rechts der Isar, München, Prof. Hubertus Feußner
  • 29.07.2013 Approbation als Zahnärztin
  • 04/2008–07/2013 Studium der Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 29.07.2013 Approbation als Zahnärztin
  • 17.07.2013 Zahnärztliche Prüfung
  • 04.10.2010 Zahnärztliche Vorprüfung
  • 04/2008–07/2013 Studium der Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München

 

Schulischer Werdegang

  • 09/1998–06/2007 Gymnasium Bad Aibling

 

Weiterbildung in biologischer Zahnheilkunde

  • Spezialisierung, SDS-Curriculum seit November 2018+
  • Keramikimplantate und biologische Zahnheilkunde, Dr. Volz
  • Ernährungsdesign, Dr. Nischwitz
  • Neuraltherapie, Dr. Wander
  • Schwermetallausleitung, Dr. Wander
  • Prothetik auf SDS Implantate Joachim Meier
  • Platelet rich fibrin intensive course, advanced PRF & injectable-PRF, Phlebotomy-technique, Dr. Choukroun
  • Simonpieri Technik with PRF and I-PRF, Prof. Dr. Alain Simonpieri

Info

Im Webinar sprach Dr. med. dent. Rebekka Hueber, Fachzahnärztin für Oralchirurgie und leitende Zahnärztin der Swiss Biohealth Clinic in Kreuzlingen, zum Thema „Floating Implants“ – Keramikimplantate mit dem „BISS“. Jetzt registrieren!

Mit der Entwicklung des Bone Implant Stabilization System (BISS) hat Keramikpionier und Inhaber der Firma SDS Swiss Dental Solutions, Dr. Karl Ulrich Volz, in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. mult. Shahram Ghanaati eine völlig neue Möglichkeit geschaffen, in Situationen mit stark atrophiertem Knochen dreidimensional zu augmentieren – im Idealfall innerhalb einer Sitzung in Kombination mit Sofortimplantaten aus Keramik. In der Swiss Biohealth Clinic in Kreuzlingen wird das BISS bereits routinemäßig durch Dr. Volz selbst sowie u.a. durch Oralchirurgin Dr. Rebekka Hueber inseriert und zeigte bereits große Erfolge. Auch von Prof. Ghanaati wird das BISS routinemäßig als Platzhalter für Knochenaugmentationen in der Frankfurter Universitätsklinik für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie eingesetzt. Besonders in Zusammenhang mit seinem entwickelten Open Healing Protocoll vereint das BISS höchste mechanische Anforderungen mit den aktuellsten Erkenntnissen zu physiologischen Wund- und Einheilungsmechanismen.

Das Angebot ist für alle User kostenlos. Um den Livestream zu verfolgen, ist keine Anmeldung notwendig. Allerdings erhalten nur registrierte User Zugang zum Livechat mit den Referenten sowie den CME-Fragen und somit die Chance, einen CME-Punkt zu erwerben.

Um künftig über alle Online-­Fortbildungshighlights infor­miert zu sein, können Sie kostenlos Mitglied in der ZWP online CME-Community werden sowie unter www.zwp-online.info/newsletter den CME-Newsletter abonnieren.

Hinweis zu den Fortbildungspunkten: 1 Punkt kann insgesamt erworben werden. Nachdem die notwendige Abspielzeit von 45 Minuten erreicht ist, werden die CME-Fragen für registrierte Nutzer freigeschaltet. Bei erfolgreichem Testergebnis können Sie dann das Zertifikat über einen CME-Punkt herunterladen.

ePaper